Einkochen

Ketchup hausgemacht

Ketchup selbst zu machen ist viel Arbeit – die lohnt sich wirklich nur, wenn Sie einer Tomatenschwemme Herr/Frau werden möchten.

Ketchup hausgemacht

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,44/5 Sternen von 9 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 24 Flaschen

Ketchup selbst zu machen ist viel Arbeit - die lohnt sich wirklich nur, wenn Sie einer Tomatenschwemme Herr/Frau werden möchten.

Zutaten

  • 10 Kilo reife Tomaten
  • 1 Kilo Zwiebeln
  • 1 Kilo rote und grüne Paprikaschoten
  • 9 Tassen Essig (5prozentig)
  • 1/4 Tasse Salz
  • 9 Tassen Zucker
  • 3 EL Senfpulver
  • 1,5 EL Paprikapulver (rosenscharf)
  • 1,5 EL ganze Nelken
  • 1,5 EL Pimentkörner
  • 3 Zimtstangen

Zubereitung

1

Tomaten brühen und die Haut abziehen, den Stengelansatz entfernen, vierteln. Paprika entfernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Gemüse im Elektromix fünf Sekunden durchhacken. In einen großen Topf geben und knapp eine Stunde kochen. Zucker, Essig und Salz einrühren sowie ein Stoffbeutelchen, in das Sie die Gewürze gegeben haben. Unter Rühren kochen bis sich die Menge auf die Hälfte reduziert und der Ketchup einen Löffel überzieht, ohne dass sich flüssige und feste Bestandteile trennen. Gewürzbeutel entfernen und Ketchup in sterilisierte Flaschen/Gläser füllen, etwa 15 Minuten einkochen.

Notizen

Foto: © Printemps - Fotolia.com

(insgesamt 2.085 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren