Donuts

Cinnamon Swirls (wie bei Dunkin Donuts)

Diese Kringel haben Suchtcharakter – sie schmecken wie eine Kreuzung aus Zimtschnecken und Donuts. Bereiten Sie gleich die doppelte Menge zu, 16 Stück sind in Nullkommanix verschwunden.

Cinnamon Swirls (wie bei Dunkin Donuts)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,57/5 Sternen von 67 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 16 Stück

Diese Kringel haben Suchtcharakter - sie schmecken wie eine Kreuzung aus Zimtschnecken und Donuts. Bereiten Sie gleich die doppelte Menge zu, 16 Stück sind in Nullkommanix verschwunden.

Zutaten

  • 60 ml Milch
  • 1/2 Würfel Frischhefe (21 g) oder 1 Tütchen Trockenhefe (7 g)
  • 75 g Margarine, geschmolzen, höchstens lauwarm
  • 40 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 200 ml Milch
  • 1 Ei
  • 450 g Mehl
  • zum Bestreuen:
  • 100 - 150 g brauner Zucker
  • 1 - 2 TL Zimt
  • für die Glasur:
  • 70 g Puderzucker
  • 1 EL Vanillesirup
  • 2 - 3 EL Milch
  • Öl zum Fritieren

Zubereitung

1

Die 60 ml Milch etwas erwärmen (höchstens lauwarm). Hefe und einige Krümel Zucker darin auflösen und beiseite stellen, bis es schäumt (10 bis 20 Minuten).

2

Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührers zu einem Teig vermengen, dabei langsam auch die Hefemilch zugeben. Den Teig in einer geölten Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat (etwa eine Stunde).

3

Den Teig zu einem Rechteck (5 mm dick) ausrollen und mit braunem Zucker bestreuen, gleichmäßig mit Zimt bestäuben. Das Rechteck eng zu einer Rolle zusammen rollen und in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Das Ende der Rolle sehr gut zukniffen, so dass sich die Spirale nicht löst. Die Scheiben auf einer bemehlten Fläche zugedeckt nochmals 30 bis 45 Minuten gehen lassen.

4

5

Das Fritieröl in einem Topf oder einer Friteuse vorheizen (170 Grad) . Die Swirls vorsichtig mit einem Teigspatel o.ä. aufnehmen und mit der Oberseite nach unten ins heiße Fett gleiten lassen. Etwa knapp drei Minuten goldbraun fritieren, dabei einmal wenden. Auf einem Gitter abtropfen lassen.

6

Für die Glasur den Puderzucker mit der Flüssigkeit zu einem dünnen Guss verrühren und die Swirls damit bestreichen.

Notizen

Oh. Mein. Gott. Ich bin SO froh, dass ich nur einmal im Jahr (um Karneval herum) einen Topf Fritierfett für Fettgebackenes ansetze. Hätte ich eine Friteuse, würde ich diese locker-knusprigen Cinnamon Swirls ständig backen - oder die Apple Fritters, auch ein Copycat-Rezept a la Dunkin Donuts.

(insgesamt 6.803 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren