Baked Indian Pudding (Maispudding)

Indian Pudding ist eine kompakte, srher nahrhafte Süßspeise - am ehesten vielleicht mit Polenta vergleichbar. Frische Beeren oder ein Obstsalat schmecken hervorragend dazu.

Zutaten

1/2 Tasse Maismehl
4 Tassen Milch
1/2 Tasse Ahornsirup
1/4 Tasse Rübenkraut
2 Eier, verschlagen
2 EL geschmolzene Butter
1/3 Tasse brauner Zucker
Prise Salz, Prise Muskat
1/2 Tasse kalte Milch

portionen ergibt 4 - 6 Portionen

 
 

Zubereitung

Milch erhitzen und das Maismehl einrühren, bei sehr geringer Hitze unter häufigem Rühren 20 Minuten auf dem Herd ausquellen lassen. Eine große, feuerfeste Form ausfetten, Ofen auf 150 Grad vorheizen. Alle Zutaten, bis auf die kalte Milch, gut mit dem Maisbrei verrühren und in die Form geben. Die kalte Milch obenauf schütten. Den Pudding etwa zwei Stunden backen lassen, bis er insgesamt fest, aber oben noch etwas feucht ist. 30 Minuten auskühlen lassen und mit Sahne oder Beeren servieren.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,79/5 Sternen von 14 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 2.784 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.