Reuben Burger (mit Sauerkraut)

Es ist möglich, dass dieser Burger auf See oder zumindest in Hafennähe entstand: Sauerkraut und Corned Beef sind fantstisch für längeren Transport geeignet. Man muss dann nur noch schauen, wo man unterwegs frisches Rinderhack findet. ;-)

Zutaten

400 g Rinderhack
75 g Corned-Beef-Aufschnitt
Salz, Pfeffer
1/2 gehackte Zwiebel
etw. Knoblauchsalz
4 Scheiben Emmentaler
125 g Sauerkraut, abgetropft
4 Hamburger-Brötchen

portionen ergibt 4 Portionen

 
 

Zubereitung

Hack mit fein zerkleinertem Corned-Beef-Aufschnitt und den Gewürzen verkneten und in vier flache Scheiben formen. In der Pfanne fast gar braten. Dann auf jede Scheibe etwas Sauerkraut geben, den Käse darauflegen, abdecken und Käse zerlaufen lassen. In Hamburger-Brötchen servieren.
Dieses Rezept ist ungetestet - ich hasse Sauerkraut :-)
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,43/5 Sternen von 7 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 1.490 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

1 Kommentar

  1. somewhere_special sagt:

    Statt mit Hamburger-Brötchen unbedingt mit dick geschnittenem und leicht angetoastetem Roggenbrot (rye bread), sonst schmeckts nicht original 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.