St. Patricks Day

Whiskey Brownie Bites (zum St. Patricks Day)

Whiskey Brownies

Zu Ehren des Hl. Patrick (den hierzulande kein Mensch kennt) wird in Irland und den USA am 17. März so mancher Whiskey getrunken, vor allem aber der Jahresverbrauch an grüner Speisefarbe bis ins Unendliche hochgetrieben – siehe diese kunstvollen Kekse bei Pinterest. Da mache ich gerne mit, denn auch ich habe noch grüne Speisefarbe und Whiskey, die dringend mal weg müssten. Abgesehen davon: Diese Brownie-Bites schmecken auch ohne Alk und ohne grünes Frosting großartig. Oder man taucht sie in Amaretto (italienisch) oder Rum (karibisch) – sie sind quasi echte Weltbürger 😉

Whiskey Brownie Bites (zum St. Patricks Day)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 5,00/5 Sternen von 1 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 24 Mini-Muffins

Diese hübschen Brownie-Bites mit grünem Frosting werden zu Ehren von St. Patrick in Whiskey getaucht - es geht aber auch ohne Alkohol.

Zutaten

  • 100 g Mehl
  • 15 g Kakao
  • Prise Salz
  • 120 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 175 g Zartbitter-Schokolade
  • 1 TL Vanillesirup
  • 2 Eier
  • Für das Topping:
  • 4 EL Whiskey
  • 100 g weiße Schokolade
  • 150 g Frischkäse (nicht Joghurt oder Lowfat), Zimmertemperatur
  • 30 g Butter, sehr weich
  • grüne Speisefarbe

Zubereitung

1

Eine Backform für Mini-Muffins ausfetten (alternativ eine viereckige von etwa 20 mal 20 Zentimetern). Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Mehl mit Kakao und Salz in einer Schüssel mischen, beiseite stellen. Zucker und Butter in einem Topf erhitzen, die Schokolade hinein bröckeln und schmelzen lassen. Eier in einer Schüssel verschlagen, die Schokomasse dazugeben und vermischen. Anschließend das Mehl kurz unterrühren.

3

Auf der mittleren Schiene des Backofens 15 Minuten backen (Mini-Muffins) bzw. 20 (Viereckform). Auskühlen lassen, anschließend mit dem Whiskey beträufeln.

4

Für das Frosting die weiße Schokolade in einem Töpfchen schmelzen, mit Frischkäse und Butter kurz verrühren und mit Speisefarbe grün einfärben. Jeweils einen Tuff der Creme auf die Mini-Muffins spritzen oder das Frosting wolkig auf die Brownies streichen.

(insgesamt 634 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren