Candy-Bars

Banana Breakfast Bars (Bananen-Frühstücksriegel)

Diese süßen „Müsliriegel“ firmieren in den USA unter „Trail-Food“. Die energiereichen Snacks werden gern zum Wandern und Bergsteigen mitgenommen.

Banana Breakfast Bars (Bananen-Frühstücksriegel)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,50/5 Sternen von 2 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: NULL

Diese süßen "Müsliriegel" firmieren in den USA unter "Trail-Food". Die energiereichen Snacks werden gern zum Wandern und Bergsteigen mitgenommen.

Zutaten

  • 180 g Margarine
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 überreife Bananen, zerdrückt
  • 4 Tassen Haferflocken, blütenzart
  • 1/2 Tasse Rosinen
  • 1/2 Tasse Sonnenblumenkerne

Zubereitung

1

Ofen auf 175 Grad vorheizen. Zucker und Butter in einer großen Schüssel sehr schaumig schlagen, erst Ei, dann Salz und Bananenmus unterrühren. Haferflocken, Rosinen und Sonnenblumenkerne untermischen. Masse auf ein gefettetes Backblech (20 mal 30 cm) streichen. Etwa 30 bis 40 Minuten lang backen. Ausgekühlt in Riegel schneiden, einzeln verpacken und am besten einfrieren, da sie sich nicht sehr lange halten.

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren

Join the USA-K family…

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und verpasse kein USA-Rezept mehr. Bitte trage deine Mailadresse unten ein - keine Sorge, wir sammeln keine Daten und verschicken keine Werbung, never-ever!