Almost Reeses Bars

Diese Süßigkeit ist ein Klon des Riegels aus dem Hause Reese. Hier werden auch die bekannten Peanut Butter Cups hergestellt - meine absolut liebste Süßigkeit aus den USA.

Zutaten

1 1/2 Tassen zerbröselter Zwieback
400 g Puderzucker
250 g Erdnussbutter
150 g Margarine, geschmolzen
250 g Vollmilchkuvertüre

portionen ergibt 32 Riegelchen

 
 

Zubereitung

Zwiebackkrümel, Zucker, Butter und Erdnussbutter in einer Schüssel vermischen. In eine flache, eckige Form pressen, Masse sollte etwa einen bis 1,5 Zentimeter dick sein. Schokolade schmelzen und darüber verteilen. Etwas auskühlen lassen, in Riegel schneiden und dann kühl aufbewahren.
.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,75/5 Sternen von 8 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 4.664 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

5 Kommentare

  1. Bea sagt:

    Suuuuper lecker!!! Ich bin total hin und weg 😉 klasse Rezept und schmeckt wirklich wie das Original. Danke!!

  2. Silvia sagt:

    geil, einfach nur geil!!!! Man schmeckt zwar bei jedem Bissen die Kalorien, aber das ist es, was Reeses ausmacht! Traumhaft!

  3. alina sagt:

    die schmecken nicht wie reeses… die schmecken BESSER.
    tausend mal besser 😀 eines meiner lieblingsrezepte, gelobt sei der erfinder 😉

  4. Leah sagt:

    Wow!! schmeckt wirklich like Reeses! super lecker, einfach und schnell!

  5. Osteria sagt:

    Ich liiiiiebe Reeses Buttercups! Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.