Salat & Dressings

Waldorf Salad

So geht die Sage: Diesen Salat kreierte Maitre Oskar Tschirsky 1931 im legendären Waldorf-Astoria für ein Benefizdinner von Mrs. K. William Vanderbilt.

Waldorf Salad

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,33/5 Sternen von 3 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 4 Portionen

So geht die Sage: Diesen Salat kreierte Maitre Oskar Tschirsky 1931 im legendären Waldorf-Astoria für ein Benefizdinner von Mrs. K. William Vanderbilt.

Zutaten

  • 250 g rote Äpfel
  • 175 g Sellerie
  • 4 Eßlöffel Miracel Whip
  • 150 g grobgehackte Walnüsse
  • 1 Eßlöffel Zitronensaft
  • grüne Salatblätter

Zubereitung

1

Die ungeschälten Äpfel entkernen, in kleine Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Sellerie schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Alles gut mit der Majonaise mischen, einige Nüsse zurückbehalten. Vier Teller mit dem Salat garnieren, den Waldorf-Salat darauf verteilen. Vor dem Servieren mit Nüssen bestreuen.

Notizen

Foto: © Lilyana Vynogradova - Fotolia.com

(insgesamt 1.614 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

2 Kommentare

  • Antworten
    Dominic
    22. September 2014 um 15:09

    Ein geniales Rezept, allerdings gehören in einen richtigen Waldorfsalat noch gewürfelte Ananasstückchen rein

  • Antworten
    isara
    23. Juli 2011 um 16:57

    Fein gemacht, Maitre Tschirsky…! 😉

  • Kommentieren