Little Citrus Birthday Cake

Ein blitzschneller und superhübscher Geburtstagskuchen. Backen Sie ihn doch in einer Motiv-Backform, zum Beispiel als Herz.

Little Citrus Birthday Cake

portionen ergibt 8 kl. Stücke

Zutaten

für den Teig:
90 Gramm Pflanzenfett, weich
75 Gramm Zucker
2 Eier
1/2 Zitrone, fein geriebene Schale
80 ml Mandarinen- oder Orangensaft, frisch gepresst
60 Gramm Vanillejoghurt
175 Gramm Mehl; vermischt mit:
1 Teel. Backpulver
1/2 Teel. Natron
1 Prise Salz
zum Bestreichen.
2-3 Essl. Zitrusgelee oder Aprikosenmarmelade
100 Gramm Puderzucker
50 Gramm Doppelrahmfrischkäse, Zimmertemperatur
50 Gramm Butter, weich
 
 

Zubereitung

Eine Springform, 18 cm, vorbereiten: Boden mit Backpapier belegen, den Rand fetten.

Fett mit Zucker und Zitronenschale sehr cremig rühren. Eier nacheinander gründlich einarbeiten. Abwechselnd Mehl und die Mandarinensaft-Joghurt-Mischung einrühren. In die Form füllen, glattstreichen und bis zur erfolgreichen Stäbchenprobe (ca. 40 bis 45 Minuten) backen.

Die Marmelade erhitzen, bis sie flüssig ist und den heißen Kuchen damit bepinseln. Auf dem Rost völlig abkühlen lassen.

Butter und Philadelphia mit dem Puderzucker glattrühren. Erkalteten Kuchen mit dem Frosting "wolkig" bestreichen und beliebig garnieren. Vor dem Servieren eine Stunde kalt stellen.
Wer diesen Kuchen besonders saftig mag, tränkt ihn nach dem Backen mit Orangensaft oder (für Erwachsene) mit Orangenlikör.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,79/5 Sternen von 14 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 2.122 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

1 Kommentar

  1. Claudia sagt:

    Leckerer saftiger Kuchen, mit tollem Frosting! Für eine 26 cm Springform alles mal 2 rechnen.

    Anm. Gabi: Claudia hat ein schönes Foto mitgeschickt, ihr seht es hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.