Weihnachten

Christmas Pudding Ice Cream

Ein hübsches Dessert, das sich gut vorbereiten lässt: Verfeinern Sie fertig gekauftes Eis mit typischen “Fruit cake”-Spezereien und servieren Sie es mit Himbeersauce.

Christmas Pudding Ice Cream

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,71/5 Sternen von 7 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 8 - 12 Portionen

Ein hübsches Dessert, das sich gut vorbereiten lässt: Verfeinern Sie fertig gekauftes Eis mit typischen "Fruit cake"-Spezereien und servieren Sie es mit Himbeersauce.

Zutaten

  • 2 Liter-Pack Vanilleeis
  • 500 g gemische Trockenfrüchte (Aprikosen, Äpfel, Pflaumen, Feigen, Datteln, Rosinen) und gehackte Nüsse
  • 1 TL Zimt
  • 100 g kandierte, rote Kirschen
  • Prise Muskatnuss
  • 1 Weinglas dunklen Rum oder Portwein
  • 500 g gefrorene Himbeeren
  • 2 TL Puderzucker
  • Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

1

Eis im Kühlschrank etwa eine Stunde antauen lassen. Trockenfrüchte zerhacken und in dem Rum einweichen lassen, dann mit den Gewürzen unter das weiche Eis (nicht ganz geschmolzen!) rühren. Wieder in einer schönen Form einfrieren. Für die Soße Himbeeren auftauen lassen und mit Puderzucker (es darf auch mehr sein) und dem Zitronensaft pürieren, durch ein Sieb geben. Zum Servieren das Eis stürzen und mit der Soße umgießen.

(insgesamt 788 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren