Aktuelles

Herbst-Special: Die besten Apfelrezepte aus den USA

Die besten Apfelrezepte aus den USA

Kuchen, Drinks, aber auch Pikantes: Hier findet ihr die besten Apfelrezepte aus den USA für den Herbst, natürlich auch für den berühmten Mile-high Apple Pie!

Äpfel sind (nach Bananen) das zweitbeliebteste Obst in den USA. Anders als Bananen sind Äpfel aber „echte Kinder“ des Landes, denn schon die indigenen Ureinwohner  bedienten sich an mindestens sieben Varianten Zierapfelbäumen. Diese „Crab Apples“ waren (und sind) allerdings eher holzig und sauer. Die ersten europäischen Siedler brachten dann im 17. Jahrhundert Samen für weitere veredelte Apfelsorten mit, wobei die Bäume allerdings zunächst kaum Früchte trugen. Kein Wunder: Die Bienen für die Bestäubung der Blüten fehlten! Als dann auch  Bienenstöcke importiert wurden, nahm der Apfelanbau Fahrt auf – immer mit den Siedlern Richtung Westen.

Heute sind Washington, Upstate New York, Michigan (mit einer Apfelblüte als Staatsblume), Kalifornien, Pennsylvania und Virginia Hauptanbaugebiete für Äpfel in den USA. Diese Staaten produzierten im Jahr 2000 über 80 Prozent der Erntemenge – vor allem die Sorte „Delicious“ in gelb und rot. Auch der grün-knackige Granny Smith kommt häufig vor. Die Apfelsorte Delicious eignet sich sehr gut für Apfelkuchen, Granny finde ich vom Aroma her etwas „platt“, zudem sehr wässrig und hart. Bei uns in Deutschland nehme ich auch oft den säuerlichen Boskoop, der so schön zerfällt.

Apfelernte im herbst

Was hat es mit den USA und Apple Pie auf sich?

Mit den Apfelbäumen eroberte auch der Apple Pie die USA.  Gut gewürzte Apfelfüllung in Teigkruste – das Prinzip hat sich seitdem nicht verändert, und so findet man das heute noch, aber meist nicht selbst gebacken, sondern fertig gekauft aus dem Supermarkt. Apple Pie ist sicherlich DER bekannteste Kuchen der USA, es gibt sogar ein Sprichwort „as American as Apple Pie“. Grundsätzlich ist dabei die Teigkruste eher neutral, die Füllung dafür umso  süßer und mit viel Zimt, manchmal auch Muskat und Ingwer gewürzt. Pie soll „milehigh“ sein – also schön dick – und wird oft „a la mode“ serviert: Mit einer Kugel Eiscreme. Sahne geht natürlich auch 😉  Aus Äpfeln werden in den USA viele weitere Desserts hergestellt – berühmt ist aber auch der Apple Cider, unbehandelter und ungefilterter Apfelsaft. Fermentiert und alkoholhaltig wird er zu „hard cider“, Apfelwein.

Apple-Pie und Peach-Pie

Die besten USA-Herbstrezepte mit Äpfeln

Einfach und schnell gebacken, etwas mehr Aufwand, Kuchen, Suppe oder sogar Getränk? Auf USA kulinarisch habe ich  zahlreiche Rezepte aus den USA mit Äpfeln gesammelt. Die besten davon (okay, eine sehr subjektive Auswahl) habe ich euch unten nochmal aufgelistet:

  • All American Apple Pie: Der wohl berühmteste Kuchen der USA, mit ganz vielen Äpfeln in einer knusprigen und sehr hübschen Teigkruste.
  • Apple Butter enthält kein Fett, sondern ist ein dick eingekochtes Apfelmus mit Zimt. Man isst es zu Pfannkuchen oder auch als Beilage zu Fleisch.
  • Apple Pie Cheesecake vereint das Beste zweiter Welten: Auf cremigen Käsekuchen wird ein köstliches Apfel-Topping mit Zimt gegeben.
  • Apple Crumble ist einer meiner liebsten Nachtische im Herbst: Unten eine Fruchtschicht, obenauf knusprige Streusel mit Zimtwürze.
  • Apple Maple Jam eignet sich wunderbar als „Geschenk aus der Küche“ und man kann alle unansehnlichen Falläpfel aufbrauchen.
  • Apple Pie Moonshine solltet ihr rechtzeitig vor Weihnachten ansetzen, damit er bis zum Fest gut durchzieht.
  • Apple, Quince and Cornflake Pots sind ein sehr hübsches Schichtdessert im Glas mit Kompott, Crunch und Creme.
  • Apple Cider: Ein tolles, wärmendes Punschgetränk für kalte Wintertage, wahlweise mit oder ohne Alkohol.
  • Apple Streusel Pull Apart Bread wird aus Hefe- und Streuselteig gebacken, mit saftigen Apfelstückchen dazwischen.
  • Apple Sauce Cake: Hier braucht ihr keine Äpfel, sondern habt vielleicht noch etwas Apfelmus für diesen saftigen Rührkuchen übrig.
  • Apple Pie Tiramisu wird geschichtet aus Mascarponecreme und einem leckeren Apfelkompott.
  • Apple Pumpkin Soup ist ein typische süß-würzige Herbstsuppe von grandioser oranger Farbe.
Wenn dir dieser Beitrag gefällt, klicke gerne auf die Teilen-Buttons unten oder hinterlasse einen Kommentar hier im Blog. Hast du ein amerikanisches Rezept von mir nachgekocht / nachgebacken? Dann zeig mir doch das Ergebnis - wenn du es mit dem Hashtag #usakulinarisch kennzeichnest, finde ich es ganz einfach.

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren

Join the USA-K family…

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und verpasse kein USA-Rezept mehr. Bitte trage deine Mailadresse unten ein - keine Sorge, wir sammeln keine Daten und verschicken keine Werbung, never-ever!