Cream Scones (Sahnebrötchen)

Für ein ausgiebiges Frühstück oder Brunch sind diese Scones genau das Richtige. Köstlich und klassisch mit Erdbeermarmelade und gesalzener Butter! Scones (und Biscuits) schmecken am besten superfrisch - ansonsten kurz im Backofen erwärmen.

Cream Scones (Sahnebrötchen)

portionen ergibt 6 - 8 Stück

Zutaten

250 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver, Prise Salz
3 Eßlöffel Zucker
75 Gramm Butter
140 ml Sahne, mit 1 EL Essig verquirlt
1 Ei zum Bestreichen
 
 

Zubereitung

Ofen auf 210 Grad vorheizen. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer Schüssel vermischen, Butter mit einer Gabel einarbeiten, bis kleine Krümel entstanden sind. Saure Sahne schnell mit der Gabel untermischen, bis ein Teigballen entsteht. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche mit der Hand flachdrücken, etwa zwei Zentimeter dick. Mit einem Glas runde Formen ausstechen. Mit Ei bestreichen und etwa 10 bis 15 Minuten hellbraun backen.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,55/5 Sternen von 22 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 2.982 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

1 Kommentar

  1. Goldmarie sagt:

    Diese Creamscones sind ein echter Hit! Anstatt der Sahne nehme ich saure Sahne (ein kleiner Becher von 150 g)…das klappt auch.
    Uns schmecken sie am besten mit Erdbeermarmelade und geschlagener Sahne obendrauf. Ein äußerst verführerisches Leckerli! Unbedingt ausprobieren!!
    Liebe Grüße von Goldmarie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.