Baked Sweet Potato (Süßkartoffelecken)

Die doch etwas fade schmeckenden Süßkartoffeln gewinnen ungemein, wenn man Sie in einer feurigen Marinade wendet und anschließend im Ofen knusprig backt.

Baked Sweet Potato (Süßkartoffelecken)

portionen ergibt 4 Portionen

Zutaten

4 klein. Süßkartoffeln
2 Essl. Olivenöl
1/4 Teel. Kreuzkümmel, gute Prise Chili
Salz und Pfeffer
für den Dip:
125 Gramm Saure Sahne
25 Gramm Walnüsse, gehackt
1 Bund Frischer Koriander, gehackt
Salz und Pfeffer
Zitronenschnitze
 
 

Zubereitung

Ein Backblech im Backofen (200 Grad) vorheizen. Die Süßkartoffeln
gründlich unter fließendem Wasser schrubben, Enden abschneiden.
Längs halbieren, dann wiederum in 2 bis 3 Schnitze teilen. Das
Olivenöl mit den Gewürzen verrühren, pikant abschmecken,
Süßkartoffelspalten darin wenden.

Die Kartoffelecken auf das Backblech geben und insgesamt 20 bis 25
Minuten goldbraun backen, dabei einmal wenden und mit restlichem
Würzöl bestreichen. Heiß mit Zitronenschnitzen und Dip servieren.
Wer nicht extra einen Dip rühren möchte, kann auch ungewürzte saure Sahne oder Aioli (Knoblauchmayo) verwenden.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,91/5 Sternen von 22 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 16.527 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.