Kategorie: Tex-Mex

Mexican Baked Potato 2

Hintergrund: TexMex, Border Food oder mexikanisch?

Mexikanische Küche, wie man sie hierzulande „beim Mexikaner“ serviert bekommt, hat oft wenig mit dem zu tun, was Mexikaner in Mexiko auf den Tisch bringen. Stattdessen wird TexMex aus den USA serviert – auch...

1

Guacamole (Avocado-Dip TexMex)

Guacamole ist der klassische Dip für Tortilla Chips. Man sollte sie immer frisch zubereiten, da sie sehr schnell braun wird. Mayonaise gehört übrigens keinesfalls hinein, dafür frisches Koriandergrün....
0

Chili Meat Sauce (Chili-Fleischsoße)

Diese Soße ist die klassische Füllung für Tostadas, Tacos, Burritos - oder über Nudeln :-) Mein Tipp: Bereiten Sie gleich die doppelte Menge vor und frieren Sie eventuelle Reste ein.
0

Tres Leches (Milchkuchen TexMex)

Dieser Kuchen, der mit drei Milchsorten getränkt wird (daher der Name!), ist sehr lecker und saftig. Er lässt sich wunderbar vorbereiten und als Dessert servieren.
0

Taco Salad (Taco-Partysalat)

Ein prima Salat für Parties: Gut gewürztes Hackfleisch auf knackigem Eisbergsalat, dazu reichen Sie am besten Tortillachips.
0

Chicken Tacos mit grüner Soße

Das hier ist eine wenig scharfe Taco-Version mit Avocado und (milder) grüner Salsa. Das Rezept ist hervorragend geeignet, um Reste von Truthahn-/Hähnchenbraten aufzubrauchen.
0

Nachos

Für Nachos lasse ich (fast) alles stehen und liegen: Tortilla Chips, Refried Beans, mit Käse überbacken und dazu Salsa - da brauche ich nach der Vorspeise schon kein Hauptgericht mehr...
4

Tortillas (Weizen)

Die dünnen, aber großen Weizen-Tortillafladen sind ein Hauptbestandteil der TexMex-Küche. Sie werden gefüllt, gerollt, überbacken - und sind trotz simpler Zutaten nicht ganz einfach herzustellen....
0

Tacos (gefüllte Maisschalen)

Wenn die knusprigen Maistortillas in U-Form gebogen und mit Salat, Fleisch oder Fisch gefüllt werden, heisst das "Taco". Sehr leckeres Finger-Food...