Reisgerichte/ Tex-Mex

Cilantro Lime Rice (Koriander-Limetten-Reis)

Chipotles Spiced Texmex Chicken - Copycat-Rezept

Als Beilage zu TexMex-Gerichten serviere ich üblicherweise Mexican Rice, Reis mit Erbsen in Tomatensud. Ist mir das zu aufwändig (obwohl es wirklich nicht sehr aufwändig ist), gibt es wie bei der Chipotle-Restaurantkette Cilantro Lime Rice. Der ist superschnell gekocht, macht minimal mehr Arbeit als einfacher Reis und schmeckt ungleich interessanter. Übrigens: Aus diesem Reis, den Refried Beans und dem Chipotle Chicken lässt sich eine wunderbare Burrito Bowl wie auf dem Bild zaubern. Alles einfach nebeneinander schön anrichten, mit Avocado, Sour Cream und Salsa garnieren und ihr spart euch den Weg zum nächsten „Mexikaner“ und einiges an Geld 🙂

Cilantro Lime Rice (Koriander-Limetten-Reis)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 5,00/5 Sternen von 1 Besucher/n bewertet)
Loading...
Beilage Texmex
Von gfra Ergibt: 4 Portionen

Dieser Reis mit Limetten- und Koriander-Aroma ist superschnell gekocht, macht minimal mehr Arbeit als einfacher Reis und schmeckt ungleich interessanter. Nehmt ihn als Grundlage für eine Burrito Bowl!

Zutaten

  • 250 g Reis (am besten Langkorn unbehandelt)
  • Wasser, Salz
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 Bund Koriander, frisch gehackt
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung

1

Reis mit etwa Zweifingerbreit Wasser bedecken, salzen. Nach Packungsanweisung gar kochen, evtl. abgießen (bei mir reicht bei dieser Wassermenge aber üblicherweise ausdampfen lassen).

2

Reis mit Limettensaft, Koriander und Olivenöl vermischen und sofort servieren.

Notizen

Wer mag, kann den Reis in Förmchen pressen und stürzen - das macht den Teller gleich viel hübscher 😉

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren