Die Kategorie "Thanksgiving klassisch" beinhaltet:
XXL-Truthahn braten? Tipps & Tricks für die Zubereitung
Truthahn XXL

“Bigger is better” lautete das inoffizielle Motto unseres USA-Weihnachtsmenüs 2013. Jeder andere Slogan verbot sich angesichts des 14,4-kg schweren Truthahns, der den spektakulären Mittelpunkt des Familien-Festessens für 16 Personen bildete. Spektakulär waren auch die logistischen und zeitlichen Herausforderungen, die der Riesenvogel mit sich brachte. Ich würde Ihnen daher aus Erfahrung zu wirklich gründlicher Überlegung raten, wenn Sie in Betracht ziehen, [&hellip

Von mit 10 Kommentaren
Tisch dekorieren für Thanksgiving
Thanksgiving-Deko 2013

Thanksgiving fällt in diesem Jahr auf den 28. November – und auch wenn dieser Feiertag keine deutsche Tradition hat, so finde ich ihn als Anlass dennoch schön: Mit Familie und Freunden zusammen sitzen, quasi für das Gute des Jahres “Danke” zu sagen und lecker zu essen Weil auch das Auge mit isst, gebe ich mir zu Thanksgiving (und Weihnachten) immer [&hellip

Von mit einem Kommentar
Southern Corn, Leek and Nut Stuffing for Turkey
Corn Bread Stuffing
Dieses Rezept habe ich aus Martha's American Food. Ich fand die würzigeTruthahnfüllung mit interessantem Nuss-Crunch grandios, meiner Familie schmeckte das Maisbrot zu stark durch - sie möchte, dass ich das nächste Mal Baguette verwende. Nö :-)
Von mit 2 Kommentaren
Squash Canapees (Kanapees mit Kürbis)
Squash Canapees
Eine hübsche herbstliche Vorspeise - zum Beispiel zum Thanksgiving-Essen. Als Kürbissorte sollten Sie unbedingt Butternut (oder Hokkaido) verwenden, andere Sorten sind entweder zu weich oder schmecken nach nix :-)
Von mit keinen Kommentaren
Thanksgiving: Mein Menü & mehr
Herbstdeko

Erntedank feiern wir in Deutschland üblicherweise nicht – aber in den USA hat Thanksgiving eine lange Tradition und ist das bedeutendste Familienfest im Jahr. Weil wir derzeit einen amerikanischen Austauschschüler zu Gast haben, wird es auch bei uns am 22. November ein großes  Thanksgiving-Abendessen geben. Stilecht kommt dabei ein Truthahn mit Stuffing auf den Tisch, dazu gibt es Cranberry Cider [&hellip

Von mit 3 Kommentaren
Perfect Roast Turkey (Pute in Würzlake)
turkeybrine
Das besondere an diesem Truthahnbraten: Er wird (wie Martha Stewart es hier vormacht) 24 Stunden in einer Würzlake mariniert und dann langsam gebraten. Das sorgte für sehr saftiges Fleisch, die Haut schien mir allerdings arg salzig – mein Mann und Sohn fanden sie perfekt, sie salzen sonst aber auch gern nach. Ich habe daher die Salzmenge etwas reduziert.
Von mit 15 Kommentaren
Was gehört zu einem typischen Thanksgiving-Essen?
Truthahn tranchieren

Traditionell kommt zu Thanksgiving ein Truthahn auf den US-Tisch. Die Auswahl der Vorspeisen, Beilagen und für den Nachtisch orientiert sich an dem, was im Spätherbst Saison hat: Kürbis, Karotten, Süßkartoffeln, Äpfel, Nüsse, Cranberries. Ungewöhnlich für uns Deutsche: Gemüse wie Karotten oder Süßkartoffeln wird auch häufig süß zubereitet und zum Beispiel mit Marshmallows überkrustet. Wenn Sie mehr darüber lesen möchten, wie [&hellip

Von mit 2 Kommentaren
Sweet Potato Casserole (Süßkartoffelauflauf)
sweetcass
Süßkartoffeln auf typisch us-amerikanische, also süße Art: Mit Nüssen und Marshmallows! Das wird als Beilage zum Truthahn serviert.
Von mit 4 Kommentaren
Cranberry-Pear-Pie
pearpie
Eine saftige Füllung aus süßen Birnen und herben Cranberries, obenauf zimtige Streusel: Dieser Pie empfiehlt sich als Alternative zum klassischen Thanksgiving-Kürbispie.
Von mit 2 Kommentaren
Zwiebel-Kastanien-Stuffing
zwiebstuff
Dieses Truthahnfülle mit Brot und Kastanien hat zudem die US-typische Staudensellerie-Würze - wer die nicht mag, nimmt Porree.
Von mit 4 Kommentaren
» nach oben