Sheet Pan Salmon and Fennel (Lachs und Fenchel vom Blech)

Das Prinzip "eine ganze Mahlzeit vom Backblech" hat es mir im Moment sehr angetan. Diese "Sheet Pan Dinner" sind flott zubereitet und während eine Zutat auf dem Blech berät, bereitet man die nächste Komponente vor. Das funktioniert nicht nur bei Geflügel und Schwein, sondern bestens auch bei Fisch. Hier gesellen sich Fenchel und Hokkaido-Kürbis zum Lachs und eine Zitronenhollandaise bringt am Ende den letzten Pfiff. Ich muss allerdings gestehen, dass ich meine diesmal fertig gekauft habe ;-)

Lachs und Fenchel vom Backblech

Zutaten

1/2 Hokkaido-Kürbis in cm-dünnen Scheiben
1 Fenchelknolle, in Achtel geschnitten
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
2 EL Ahornsirup
1 TL Zitronensaft
1 EL Senf, scharf
2 Lachsfilets ohne Haut (je 150 g, TK, aufgetaut)

portionen ergibt 2 Portionen

 
 

Zubereitung

Backofen auf 210 Grad vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Kürbis und Fenchel mit Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und alles mit den Händen etwas einmassieren (so kommt das Öl überall hin). Auf dem Backblech verteilen und etwa 20 bis 25 Minuten rösten, bis das Gemüse fast weich und gebräunt ist.

Lachs mit Fenchel vom Blech

Währenddessen aus Ahornsirup, Zitronensaft und Senf eine Marinade rühren. Den Lachs damit bestreichen und auf das Blech legen - etwa 12 bis 15 Minuten (je nach Dicke) garen, bis der Lachs gar ist.

Lachs mit Fenchel vom Blech
Als Sauce empfehlen sich Zitronenhollandaise oder Zitronenbutter.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 5,00/5 Sternen von 1 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 339 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.