Ostern

Scotch Eggs (Air Fryer-Rezept)

Rezept für Scotch Eggs, gefüllte Hackbällchen mit Ei

Hartgekochte Eier in einer knusprig panierten Hackfleischhülle: Scotch Eggs sind Resteverwertung deluxe, am besten gelingen sie in der Heißluftfritteuse.

Scotch Eggs gelten als typisches rustikales Pub Food – also ein herzhafter Happen, den man warm oder kalt zum Bier verzehren kann. Und sie sind für mich die wohl beste Resteverwertung für hartgekochte Eier – denn Eiersalat (wie zum Beispiel im Egg Salad Sandwich oder im Ham and Egg Wrap) ist nichts so meins.  Stattdessen wickelt man also die Eier in einen „Frikadellenteig“ und brät sie in der Heißluftfritteuse schön braun. Eine normale Fritteuse funktioniert natürlich auch (sowas besitze ich aber nicht) oder man nimmt den Backofen und verzichtet auf einiges der schönen Knusperhülle.


Rezept für Scotch Eggs, gefüllte Hackbällchen mit Ei

Apropos Knusperhülle: Die ist bei mir bei fast allen Scotch Eggs gerissen. Das tat dem Geschmack keinen Abbruch, aber dem Aussehen. Ich habe dann mal gegoogelt und heraus gefunden, dass der Fettgehalt der Fleischmasse wohl großen Anteil daran hat. Fetteres Schweinehack oder fertige Bratwurstmasse ziehen sich nicht so zusammen – mein mageres Rinderhack dagegen wohl. Da ich aber kein Schweinefleisch mehr esse, war das für mich keine Option – aber vielleicht für euch? Gerade fertiges Brät bringt auch schon seine Würze mit, damit ist die Zubereitung sicherlich noch einfacher.

Rezept für Scotch Eggs, gefüllte Hackbällchen mit Ei

Scotch Eggs (Eier in Hackhülle aus dem Air Fryer)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 5,00/5 Sternen von 1 Besucher/n bewertet)
Loading...
Hauptgerichte American
Von gfra Ergibt: 6 Stück

Hartgekochte Eier in einer knusprig panierten Hackfleischhülle: Scotch Eggs sind Resteverwertung deluxe, am besten gelingen sie in der Heißluftfritteuse. Dazu passt eine scharfe Senfmayonaise.

Zutaten

  • Für die Hackfleischmasse:
  • 1 kl. Zwiebel, feinst gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1/2 TL Thymian, getrocknet
  • 1/4 TL Salbei, frisch (optional)
  • 1 EL Schnittlauch, frisch, in Ringen
  • Salz, Pfeffer
  • 500 g Rinderhack (alternativ Schweinehack oder Bratwurstbrät, dann keine Würze verwenden)
  • 1 Ei, verschlagen
  • 2 geh. EL Paniermehl
  • 6 hartgekochte Eier, gepellt
  • Zum Panieren:
  • 70 g Mehl
  • Salz, Pfeffer, 1 TL Paprikapulver
  • 1 Ei, verschlagen
  • 100 g Panko (grobes Paniermehl, optional normales Paniermehl)
  • Für die Senfmayo:
  • 100 g Mayonnaise
  • 1 EL scharfer Senf
  • 1/2 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 3 - 4 EL Milch zum Verdünnen

Zubereitung

1

Alle Zutaten für die Hackfleischfüllung (bis auf die hartgekochten Eier) zu einem glatten Fleischteig vermengen, kalt stellen.

2

Das Mehl zum Panieren mit Salz, Pfeffer und Paprika vermischen und die gepellten Eier darin rollen. Dann den Fleischteig in sechs Portionen teilen und mit nassen Händen zu flachen Kreisen formen. Jeweils ein bemehltes Ei hineingeben und ganz von der Hackmasse umhüllen. Alle Eier auf diese Weise fertig stellen.

3

Den Airfryer auf 180 Grad vorheizen. Die Scotch Eggs erst nochmals in Mehl wälzen, dann in verschlagenem Ei und zuletzt durch die Pankokrümel rollen. In den Korb des Airfryers geben und 15 Minuten goldbraun braten.

4

Währenddessen die Zutaten für die Senfmayonnaise verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die fertig gegarten Scotch Eggs heiß oder lauwarm mit Senfmayo servieren.

Notizen

Im Backofen benötigen die Scotch Eggs etwa 25 Minuten bei 190 Grad. Die Kruste wird am besten, wenn man sie vorher mit etwas Ölspray besprüht, finde ich.

Rezept für Scotch Eggs, gefüllte Hackbällchen mit Ei

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, klicke gerne auf die Teilen-Buttons unten oder hinterlasse einen Kommentar hier im Blog. Hast du ein amerikanisches Rezept von mir nachgekocht / nachgebacken? Dann zeig mir doch das Ergebnis - wenn du es mit dem Hashtag #usakulinarisch kennzeichnest, finde ich es ganz einfach.

Vielleicht interessiert dich auch:

2 Kommentare

  • Antworten
    Karin
    4. April 2021 um 15:05

    Da ich inzwischen auch einen Air Fryer besitze, werde ich dieses Rezept gerne mit übrig gebliebenen Ostereiern ausprobieren!
    Ein ähnliches Rezept aus der Fritteuse kenne ich übrigens unter dem Begriff Sauerländer Schwalbenester!
    Liebe Grüße
    Karin

    • Antworten
      gfra-admin
      5. April 2021 um 9:31

      „Schwalbennester“ ist niedlich ;_)

    Kommentieren

    Join the USA-K family…

    Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und verpasse kein USA-Rezept mehr. Bitte trage deine Mailadresse unten ein - keine Sorge, wir sammeln keine Daten und verschicken keine Werbung, never-ever!