Punsch

Tom & Jerry (Eierpunsch mit Alkohol)

Tom & Jerry ist ein warmer, cremiger Eggnog aus Milch, Eiern und Brandy und wird in den USA bei Weihnachtsparties serviert. Er lässt sich gut vorbereiten.

Tom & Jerry, Eggnog – ist das nicht ein und dasselbe? Nein, nicht wirklich!  Die Grundzutaten (Milch, Sahne, Eier) sind zwar gleich – aber Tom & Jerry wird immer warm und mit Alkohol, Eggnog meist kalt und eventuell ohne „Booze“ serviert. Zudem wird Tom & Jerry quasi im Glas gemixt und fertig gestellt, wogegen Eggnog trinkfertig (im Karton gekauft) und ausgeschenkt   – mehr zum Thema Eggnog findet ihr im Artikel zum Maple Bourbon Eggnog.


Woher kommt der Name Tom & Jerry für diesen USA-Winter-Cocktail?

Gute Frage!  Da muss ich doch mal Wikipedia zu Rate ziehen: „Zum einen wird es Jerry Thomas zugeschrieben, einem US-amerikanischen Barkeeper und Gastronomen, der zu Lebzeiten behauptete, das Getränk 1847 als junger Mann in San Francisco erfunden und nach seinen zwei Mäusen benannt zu haben; er veröffentlichte es auch in seinem 1862 erschienenen Standardwerk How to Mix Drinks, or the Bon-Vivant’s Companion. Nach einer anderen Version geht das Getränk auf Pierce Egan zurück, den Autor einer bissig-humoristischen Beschreibung des Großstadtlebens von London mit dem Titel Tom and Jerry, or Life in London, der es schon in den 1820er Jahren erfunden haben soll.“ 

In jedem Fall ist Tom & Jerry köstlich, wärmt und sättigt ganz schön!  Er lässt sich gut vorbereiten. auch für eine größere Gästeschar. Dafür die Eimasse vorab aufschlagen und gut kühlen.


Tom & Jerry (Eierpunsch mit Alkohol)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,27/5 Sternen von 15 Besucher/n bewertet)
Loading...
Drinks American
Von gfra Ergibt: 20 Gläser

Tom & Jerry ist eine Art warmer, sehr cremiger Eggnog aus Milch, Eiern und Brandy und wird häufig bei Weihnachtsparties serviert. Er lässt sich gut vorbereiten.

Zutaten

  • 8 frische (!) Eier
  • 200 g Puderzucker
  • 300 ml Weinbrand (oder halb Weinbrand, halb Rum)
  • gut 2 l Vollmilch
  • Prise gem. Muskatnuss

Zubereitung

1

Eier mit dem Puderzucker in einer sehr großen Rührschüssel sehr schaumig schlagen, bis sich eine hellgelbe, fast steife Masse ergibt. Kalt stellen.

2

Milch in einem Topf bis kurz vorm Kochen erhitzen, heiß halten. In große, feuerfeste Tassen oder Teegläser jeweils 2 EL Weinbrand und 1 geh. EL Eimischung geben, umrühren und mit kochendheißer Milch auffüllen, weiteren Teelöffel der Eimischung aufschwimmen lassen und mit etwas Muskatnuss besprenkeln.

Notizen

Foto: © uckyo - Fotolia.com

Keine Kommentare

Kommentieren

Join the USA-K family…

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und verpasse kein USA-Rezept mehr. Bitte trage deine Mailadresse unten ein - keine Sorge, wir sammeln keine Daten und verschicken keine Werbung, never-ever!