Chicken Gumbo (Gumbo mit Hühnerfleisch)

Ein echtes Gumbo aus Gemüse und Fleisch ist sehr aufwendig zu kochen. Das beginnt mit der Zubereitung von Roux, einer sehr dunklen Mehlschwitze. Deswegen hier eine sehr vereinfachte Version für Koch-Einsteiger.

Zutaten

50 ml Öl
30 g Mehl
1 grüne Paprika, gehackt
1 Zwiebel, gehackt
1 Stange Bleichsellerie, gehackt
500 g gegarte Hühnerbrust, in Stücken
1 gr. Dose Tomaten
1 kl. Dose Champignons, in Scheiben
gehackte Petersilie
3 Knoblauchzehen, zerdrückt
Worcestershiresoße, Sojasauce, Tabasco
Zucker, Salz und Pfeffer nach Geschmack

portionen ergibt 6 Portionen

 
 

Zubereitung

Öl in großem Topf erhitzen und das Mehl hineingeben. Etwa fünf Minuten unter ständigem Rühren kochen, bis die Masse hellbraun ist. Paprika, Zwiebel und Bleichsellerie hinzugeben und weitere fünf Minuten unter Rühren garen. Restliche Zutaten dazugeben und nach Geschmack mit Zucker, Salz, Pfeffer und Tabaso abschmecken. Eventuell mit etwas Wasser verdünnen und abgedeckt weitere 20 Minuten köcheln lassen.
Wen ein Originalrezept für Gumbo interessiert: The Gumbopages. Foto: © Brett Mulcahy - Fotolia.com
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,70/5 Sternen von 23 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 8.548 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

1 Kommentar

  1. Ulrike sagt:

    Lecker, reicht aber unserer Meinung nur für 2 Teenager und 2 Erwachsene…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.