Wedding Cakes

Hochzeitstorte – Teigvariation Carrotcake

Die einzige Hochzeitstorte, die ich bisher gebacken hatte, verwendete diesen Teig. Der schmeckte gut und war stabil genug, um geschichtet zu werden.

Hochzeitstorte – Teigvariation Carrotcake

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,75/5 Sternen von 8 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 3 Böden

Die einzige Hochzeitstorte, die ich bisher gebacken hatte, verwendete diesen Teig. Der schmeckte gut und war stabil genug, um geschichtet zu werden.

Zutaten

  • 1 kg fein geraspelte Möhren
  • 800 g brauner Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Zimt, 1 TL Muskat
  • 500 ml Öl
  • 250 g gehackte Walnüsse
  • 8 Eier
  • 600 g Mehl
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 1 gestrichener EL Natron

Zubereitung

1

Drei Springformen (18, 24, 28 cm) fetten, Backofen auf 180 Grad (Heissluft 160) vorheizen. Eier, Öl, Zucker, Salz, Gewürze, Zitronensaft in einer Schüssel verschlagen, Möhren und Walnüsse unterheben. Mehl mit Backpulver und Natron mischen, unter die flüssgen Zutaten geben, mit der Hand gut durchrühren. Teig in die Formen geben (2/3 voll) und backen - 45 bis 65 Minuten, je nach Größe. In der Form abkühlen lassen.

Notizen

Vor dem Verzieren: Die Oberflächen der Böden ganz glatt schneiden!

(insgesamt 675 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

1 Kommentar

  • Antworten
    Daydreamer
    28. Oktober 2011 um 6:32

    Hallo und vielen vielen Dank für das Rezept. Ich liebe es !! Backe zu jeder Gelegenheit dieses Rezept als Blechkuchen. Danke :-)mfg Daydreamer

  • Kommentieren