Der Süden

Garlic Grits

Grits (eine Art Polenta mit weißem Maisgrieß) sind im Süden der USA beliebt – süß mit Ahornsirup zum Frühstück oder wie hier herzhaft als Beilage zu soßenreichen Fleischgerichten.

Garlic Grits

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,00/5 Sternen von 4 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 6 Portionen

Grits (eine Art Polenta mit weißem Maisgrieß) sind im Süden der USA beliebt - süß mit Ahornsirup zum Frühstück oder wie hier herzhaft als Beilage zu soßenreichen Fleischgerichten.

Zutaten

  • 1 Liter Wasser
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 1 TL Salz
  • 1 Tasse Maisgrieß (für Polenta, Flüssigkeit ev. nach Anweisung auf der Packung anders bemessen!)
  • 125 g geriebener Käse
  • 2 EL Butter
  • 1 Ei
  • 75 ml Milch

Zubereitung

1

Wasser mit Knoblauch und Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen. Maisgrieß einrühren und bei sehr geringer Hitze und häufigem Rühren etwa 30 Minuten ausquellen lassen. Vom Herd ziehen und Käse und Butter einrühren. Ei mit Milch verrühren und ebenfalls dazugeben und gründlich vermischen. Masse in eine gebutterte Auflaufform geben und im Backofen bei 175 Grad weitere 30 Minuten überbacken.

Notizen

Foto: © Yvonne Bogdanski - Fotolia.com

(insgesamt 3.133 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren