Coffee Cake (Kuchen zum Kaffee)

Ein Rührteig mit saurer Sahne wird mit einer Zimt-Zucker-Nuss-Mischung ver"zwirbelt" und in einer Gugelhupf-Form gebacken - hmm!

Coffee Cake (Kuchen zum Kaffee)

portionen ergibt 12 Stück

Zutaten

250 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
325 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Becher saure Sahne (200 g)
Füllung:
50 g brauner Zucker
75 g geriebene Walnüsse
1 TL Zimt
 
 

Zubereitung

Aus den Teigzutaten einen Ruhrteig herstellen, die Zutaten für die Füllung vermischen. Teig abwechselnd mit Füllung in eine Gugelhupfform geben, eine Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen (wie bei Marmorkuchen). 60 Minuten bei 200 Grad backen.
Ein Rezept von Jenny - getestet und für gut befunden! Danke :-)
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,90/5 Sternen von 10 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 2.558 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

2 Kommentare

  1. morgan sagt:

    superlecker und fluffig. Das perfekte Rührkuchenrezept.
    Schmeckte frisch sehr lecker, blieb allerdings was übrig (sowas….). Habe ihn in Frischhaltefolie eingepackt und zwei Tage später haben wir die Reste vernichtet – haben uns sogar noch besser geschmeckt.

    Und das beste daran: es ist die perfekte Menge für meine 10cup capacity Nordic Ware Backformen – daran war ich bislang immer verzweifelt. Mal wars zu wenig, dann wieder viel zu viel.

  2. Osteria sagt:

    Die geriebenen oder ziemlich klein gehackten Nüsse (es gehen auch Haselnüsse) vorher ohne Fett in einer Pfanne rösten, gibt einen toll nussigen Geschmack!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.