Buffalo Stew

Bisonfleisch ist ein kostspieliges Vergnügen. Hier kann man statt Steakfleisch auch die etwas günstigeren Zuschnitte verwenden.

Zutaten

125 g fein gewürfelter ger. Speck
1 kg Bisonfleisch, in Würfel geschnitten
2 Tassen Stangen-Sellerie, in feine Würfel geschnitten
2 Tassen Zwiebeln, gehackt
2 Tassen grüne Paprikaschote, gehackt
1 Bund Petersilie, gehackt
750 ml Wasser
1 Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer
2 Tassen Kartoffeln, gewürfelt
1 EL Speisestärke

portionen ergibt 6 - 8 Portionen

 
 

Zubereitung

Den Speck in einer großen Pfanne (Topf) knusprig braten und aus der Pfanne nehmen. Bisonfleisch im im verbliebenen Fett anbräunen und aus der Pfanne nehmen. Sellerie, Zwiebel, Paprika und Petersilie im verbliebenen Fett 2 bis 3 Minuten ziehen lassen. Bisonfleisch und 500 ml Wasser dazugeben. Gut umrühren. Deckel auf die Pfanne (Topf) legen und das Gericht etwa zwei Stunden schmoren lassen, bis das Fleisch weich ist. Knusprige Speckwürfel, Kartoffeln und 250 ml Wasser (etwas mehr falls nötig) unterrühren. Wenn die Kartoffeln gar sind, Speisestärke in etwas Wasser verrühren, dazugeben und weiterköcheln, bis die Flüssigkeit dick wird.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,43/5 Sternen von 7 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 1.104 Besucher)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.