Bourbon - Whiskey/ Steaks

Bourbon-Barbecued Rib-Eye Steaks

Da weht ein Hauch des “Grand ol’ South” durch dei Küche: Steaks in Whisky mariniert – natürlich nur mit echtem Bourbon.

Bourbon-Barbecued Rib-Eye Steaks

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,19/5 Sternen von 16 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 2 Portionen

Da weht ein Hauch des "Grand ol' South" durch dei Küche: Steaks in Whisky mariniert - natürlich nur mit echtem Bourbon.

Zutaten

  • Für die Marinade:
  • 1/2 Tasse Bourbon (zersatzweise anderen Whiskey)
  • 1/4 Tasse Ketchup
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Weissweinessig
  • 2 TL Knoblauch, gepresst
  • 1/2 TL Tabasco
  • 1/2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Ausserdem:
  • 2 Rindersteaks mit Knochen, ca. 500 g das Stück
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprika
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL frische Petersilie

Zubereitung

1

Für die Marinade die Zutaten in einer Schüssel mischen. Die Steaks in eine

2

grosse Tüte legen und die Marinade zugeben. Die Luft aus der Tüte

3

lassen, Tüte gut verschliessen und die Steaks in der Marinade wenden, dass

4

sie gut bedeckt ist. Die Tüte mit den Steaks in eine Schüssel legen und

5

fuer mindestens 1 1/2 bis 2 Stunden kalt stellen, am besten über Nacht. Danach die Steaks für ca. 20 bis 30 Minuten auf Zimmertemperatur kommen lassen. Steaks

6

aus der Tüte nehmen und mit einem Papiertuch trockentupfen. Beide Seiten

7

mit Olivenoel einreiben.

8

In einer extra Schüssel Paprika, Salz und Pfeffer vermischen. Die

9

Gewürzmischung fest auf beiden Seiten andrücken.

10

Die Steaks auf dem Grill direkt über mittlerer Hitze grillen, bis sie fertig

11

sind. Etwa 8-10 Minuten für medium rare, je nach dem wie durch man sein

12

Steak haben moechte. Steaks nur einmal wenden!

13

Bevor man die Steaks anschneidet, sollte man 3-5 Minuten warten.

14

Mit Petersilie garnieren und warm servieren.

Notizen

Ein Rezept von Simone, die sogar ein appetitanregendes Foto mitgeliefert hat - toll!

(insgesamt 3.309 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

2 Kommentare

  • Antworten
    Whiskey & Bourbon: Zu schade, um ihn nur zu trinken (Werbung)
    2. Juli 2016 um 14:44

    […] kennt großartige BBQ-Saucen mit Bourbon (Rezept hier), Hauptgerichte wie Bourbon Chicken, Bourbon Steaks und natürlich Desserts mit Schuss wie Banana Bourbon Bread oder Bananas Foster. MyRecipes listet […]

  • Antworten
    Justin
    27. Oktober 2015 um 12:03

    Hallo Gabriele,

    ich habe das Rezept gestern ausprobiert und es hat meine Erwartungen übertroffen! Hätte nie gedacht, dass Whiskey einem Steak so ein gutes Aroma verleiht.

    Gruß, Justin

  • Kommentieren