Blueberry Cream Pie (Blaubeerkuchen)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

10 Kommentare

  1. Seppel sagt:

    Wenn man Blaubeerkuchen backen möchte aber keine Blaubeeren einkauft muss man kreativ werden… Auch sehr lecker mit Pfirsichen…
    Wobei es die original Version auch schon öfters gab. Super lecker. Vielen Dank

  2. Lizzy sagt:

    Bisher konnte ich meinen Mann nicht so recht mit meinen Backkünsten überzeugen. Von diesem Pie war er nun absolut begeistert. Vielen Dank für dieses einfach grandiose Rezept!

    • gfra-admin sagt:

      Freut mich, dass es euch geschmeckt hat, Lizzy 🙂 Ich back den gleich auch wieder – die Blaubeersaison muss man ausnutzen…

  3. Dr. Lecker sagt:

    Ein ganz fantastisches,gelingsicheres Rezept, das einen wehmütig macht, dass die Blaubeersaison sich dem Ende zuneigt. An alle, die ob der kompliziert anmutenden Zubereitung des Teigs zögern: Ich hau alle Zutaten auf einmal in die Schüssel und gehe recht unmotiviert mit den Knethaken durch. Und es wird auch so köstlich. Unbedingt nachbacken! Und vielen Dank an den Verfasser!

  4. Lara78 sagt:

    Ich habe schon viele deiner Rezepte ausprobiert, aber mit diesem Pie hast du dich selbst übertroffen! Wirklich ein Traum… Vielen Dank dafür und liebe Grüße aus Oberösterreich.

  5. Ines sagt:

    Das ist der Lieblingspie meines Mannes. Ich habe ihn inzwischen schon xmal nachgebacken.

    Jedes Mal ein Genuss.

  6. Outlaw sagt:

    Ein Gedicht!!!

    Vielen Dank für das Rezept und die ausführliche Anleitung für den Teig.

    Cheers

    Outlaw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.