Eiscreme

Vanilla Ice Cream (ohne Eisbereiter)

Das ist ein Rezept für diejenigen, die keine Eismaschine besitzen. So cremig wie Eis aus der Maschine ist es nicht – aber trotzdem lecker und (wegen der Sahne) auch ziemlich kalorienreich. Wer eine Eismaschine besitzt, kann den Sahneanteil zugunsten von Milch verringern.

Vanilla Ice Cream (ohne Eisbereiter)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,20/5 Sternen von 5 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 6 Portionen

Das ist ein Rezept für diejenigen, die keine Eismaschine besitzen. So cremig wie Eis aus der Maschine ist es nicht - aber trotzdem lecker und (wegen der Sahne) auch ziemlich kalorienreich. Wer eine Eismaschine besitzt, kann den Sahneanteil zugunsten von Milch verringern.

Zutaten

  • 100 ml kalte Milch
  • Vanillezucker, Vanilleschote oder Vanillearoma
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen), 400 Gramm
  • Prise Salz
  • 500 ml Schlagsahne

Zubereitung

1

Milch, Vanilleextrakt, Kondensmilch und Salz in einer Schüssel verrühren. Sahne steif schlagen und vorsichtig die Milchmasse untermischen. Masse in einer flachen Metallschüssel in die Kühltruhe stellen. Stündlich durchrühren, bis das Eis fest ist. Das dauert mindestens vier Stunden.

Notizen

Wenn Sie das Eis nicht auf einmal essen, hält es sich in einer verschlossenen Plastikschüssel in der Truhe etwa eine Woche.

(insgesamt 1.006 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren