Shrimp Remoulade (Krabben-Cocktail)

Das ist eine Art Krabbencocktail auf Südstaaten-Art. Man serviert die Shrimp-Remoulade auf Salatblättern oder in einer ausgehöhlten Frucht, beispielsweise Melone oder Orange. Dazu schmecken Cracker.

Zutaten

je 1 Tasse Majonaise und Schmand
2 zerdrückte Knoblauchzehen
zwei Teelöffel gehackte Zwiebel
3 hartgekochte Eier, gehackt
2 Eßlöffel gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer, Tabasco, Paprika
1 Kilo Shrimps, gekocht und geschält

portionen ergibt 8 Portionen

 
 

Zubereitung

Alle Zutaten für die Soße vermischen und pikant abschmecken. Dann die Shrimps unterheben und gut durchziehen lassen.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 2,80/5 Sternen von 5 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 470 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.