Der Süden

Stuffed Eggplant (gefüllte Auberginen)

Auberginen werden mit einer Reis-Gemüse-Meeresfrüchte-Masse gefüllt – das macht ein wenig Arbeit, schmeckt aber bestimmt auch Ihren Gästen.

Stuffed Eggplant (gefüllte Auberginen)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,00/5 Sternen von 3 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 4 Portionen

Auberginen werden mit einer Reis-Gemüse-Meeresfrüchte-Masse gefüllt - das macht ein wenig Arbeit, schmeckt aber bestimmt auch Ihren Gästen.

Zutaten

  • 2 große Auberginen
  • 1 Pfund Shrimps, gekocht und geschält
  • 1 Dose Crabmeat
  • je 1 Zwiebel und Parikaschote, gehackt
  • 2 Tomaten, enthäutet und gehackt
  • 1 Tasse gekochter Reis
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Salz, Pfeffer, Butter
  • 3 Eßlöffel gehackte Petersilie
  • 1/2 Tasse geriebener Käse (Cheddar)

Zubereitung

1

Auberginen halbieren, das Innere aushöhlen und kleinhacken. Shrimps und Crabmeat kleinhacken. In einer Pfanne etwas Butter schmelzen und Paprika und Zwiebel darin weichdünsten, dann das Auberginenfleisch. Tomaten, Knoblauch und Reis untermischen. Würzen und alles gut erhitzen, Shrimps unterheben. Auberginen in der Pfanne rundum in etwas Öl einige Minuten anbraten, dann Shrimps-Reis-Masse in die Auberginen füllen, Käse darüberstreuen. Im gefetteter Form im Backofen bei 175 Grad etwa 30 Minuten überbacken, dabei unten etwas Wasser angießen.

(insgesamt 630 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

1 Kommentar

  • Antworten
    Helen
    13. Mai 2014 um 20:57

    ich bin kein Fan von Meerestieren im Essen, daher hab ich die Auberginen einmal mit Hack (kurz angebraten, dann Paprika und Zwiebeln dazu, und weiter im Text) und einmal mit Zucchini zubereitet, außerdem den Reis als Beilage gereicht und auch mal durch milde Salzkartoffeln ersetzt. Einfaches Rezept – unglaublich lecker! Wenn die ausgehöhlten Auberginen ein paar Minuten ordentlich angebraten sind, kommen sie butterweich und saftig aus dem Ofen.
    Daumen hoch!

  • Kommentieren