Red Beans and Rice (rote Bohnen und Reis)

Ein klassisches, fleischloses Gericht aus den Südstaaten. Wer mag, kann natürlich auch scharfe Wurst (Andouille) oder cajun-gewürztes Huhn dazu servieren.

Red Beans and Rice (rote Bohnen und Reis)

portionen ergibt 4 - 6 Portionen

Zutaten

2 kl. Dosen Kidneybohnen, abgetropft
2 EL Öl
2 gr. Zwiebeln, gehackt
2 grüne Paprikaschoten, gehackt
3 Stangen Staudensellerie, gehackt
2 Lorbeerblätter
Salz, Thymian, Kreuzkümmel, Tabasco
1 TL Paprikapulver
1 TL Essig, Prise Zucker
kl. Dose Tomaten
2 Kochbeutel Reis (oder 250 g loser Reis)
 
 

Zubereitung

Öl erhitzen und die Gemüsesorten darin fünf Minuten andünsten. Gewürze und die feingehackten Tomaten mit Flüssigkeit dazugeben, pikant abschmecken, alles etwa 20 Minuten lang weich dünsten. Bohnen dazugeben und weitere fünf Minuten köcheln lassen. Über heißem, gekochten Reis servieren.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,18/5 Sternen von 11 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 12.693 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

1 Kommentar

  1. Oliver sagt:

    Hab ich stilecht im Süden der USA mal gegessen und mir fiel es die Tage mal wieder ein, als ich nach neuen Rezepten gesucht hatte.

    DANKESCHÖN!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.