Peanut Butter Muffins (Erdnuss-Muffins)

Damit aus diesem Gebäck typische Peanut Butter Jelly Muffins werden, geben Sie (vor dem Backen) einen Teelöffel Gelee in die Mitte und decken Sie mit weiterem Teig ab.

Zutaten

200 g Mehl
50 g Haferflocken
2 TL Backpulver
Prise Salz
125 g Erdnussbutter
100 ml Ahornsirup
100 ml Milch
1 kl. Ei
zum Garnieren: ungesalzene Erdnüsse

portionen ergibt 12 Stück

 
 

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad vorheizen, Muffinform fetten. In einer Schüssel die trockenen Zutaten mischen, in einer zweiten Schüssel Erdnussbutter mit den flüssigen Zutaten mit einem Schneebesen glatt rühren. Beides schnell miteinander mischen. Teig in die Formen füllen, mit Erdnüssen bestreuen und etwa 20 bis 25 Minuten backen.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bislang keine Bewertungen)
Loading...
(insgesamt 2.210 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

1 Kommentar

  1. Jacky sagt:

    Habe die Muffins gebacken und bin enttäuscht. Gehen gar nicht richtig auf , Geschmack is so lala aber immerhin nicht zu trocken. Werde sie nicht nochmal probieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.