Thanksgiving klassisch

Cajun Cornbread Stuffing (Truthahnfülle mit Maisbrot)

Rezept von USA kulinarisch ohne Foto

Cajun Cornbread Stuffing (Truthahnfülle mit Maisbrot)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,92/5 Sternen von 13 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: genug für 1 Truthahn

Dieses würzige Stuffing mit Maisbrot, Zwiebel und Chorizo sorgt für ordentlich Schärfe beim ansonsten eher milden Truthahnfleisch.

Zutaten

  • 1 fertig gebackenes Maisbrot
  • 100 g Butter
  • 1 Pfund scharfe Chorizo-Wurst (oder scharfe Cabanossi)
  • 3 Tassen gehackte rote Paprika
  • 2 Bund gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1 gehackte Gemüsezwiebel
  • 1 Tasse gehackter Staudensellerie
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • je 2 TL getrockneter Thymian und Salbei
  • Cayennepfeffer nach Geschmack
  • 4 Eier, verschlagen
  • etwa 1,5 Tassen Hühnerfond (Fertigprodukt)

Zubereitung

1

Ofen auf 185 Grad vorheizen. Maisbrot klein würfeln und auf Backblech etwa 20 Minuten goldbraun rösten. In große Schüssel geben und auskühlen lassen. Butter in Kasserole schmelzen lassen, alle Gemüse, Wurst und Gewürze dazugeben. Etwa 15 Minuten leicht schmoren lassen, auf das Maisbrot geben. Eier und Brühe darübergeben und gut durchmischen. In den Truthahn füllen und garen.

Notizen

Die Menge ist reichlich bemessen. Wenn etwas übrig bleibt, lässt sich das auch separat in einer Auflaufform garen.

(insgesamt 5.419 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

2 Kommentare

  • Antworten
    Stylez
    27. November 2013 um 11:59

    Was bedeutet 1 Truthahn? 10 KG?

    • Antworten
      gfra
      27. November 2013 um 19:34

      Ich habe damit einen acht KIlo-Hahn gefüllt und es blieb noch etwas übrig.

    Kommentieren