Cajun-Küche/ Gemüse/ Kürbis-Rezepte

Baked Butternut (scharfe gebackene Kürbisspalten)

USA-Rezept für Kürbisspalten aus dem Ofen

Baked Butternut (scharfe gebackene Kürbisspalten)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,70/5 Sternen von 47 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 4 - 6 Portionen

Kürbis mal pikant und nicht süßlich: Diese Beilage ist schnell gemacht und passt gut zu kurzgebratenem Fleisch.

Zutaten

  • 1 Butternuss-Kürbis (Hokkaido geht auch)
  • 1 Knoblauchzehe, in Scheibchen
  • 4-6 Essl. Olivenöl
  • 1/2 Teel. Kreuzkümmel
  • 1/2 Teel. Currypulver
  • 1/2 Chilischote (gewürfelt) oder Chilipulver nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Bund glatte Petersilie (zum Garnieren)

Zubereitung

1

Den Kürbis schälen (geht ganz gut mit dem Sparschäler) und halbieren. Das faserige Innere und die Kerne mit einem Löffel auskratzen. Das Fruchtfleisch quer in Scheiben schneiden (1 cm dick) und dann weiter vierteln oder halbieren, so dass nicht zu große Stücke entstehen.

2

Olivenöl in einer großen Schüssel mit den Gewürzen und dem Knoblauch vermengen. Kürbisstücke hinzufügen und kräftig durchrühren, damit die Kürbisscheiben gleichmäßig mit dem Würzöl bedeckt sind.

3

Kürbis in eine ausreichend große Auflaufform geben und bei 200 Grad etwa 20 bis 30 Minuten (je nach Größe der Stücke) weich backen, dabei einmal umrühren. Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.

Kürbis ist euer Herbstfavorit und ihr möchtet gern noch mehr Rezepte? Dann besucht doch die Seite mit den TOP 10 der amerikanischen Kürbisrezepte und den Artikel über das us-amerikanische Halloween-Brauchtum und die Geschichte des Feiertages. Ich sage nur „trick or treat“!

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren

Join the USA-K family…

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und verpasse kein USA-Rezept mehr. Bitte trage deine Mailadresse unten ein - keine Sorge, wir sammeln keine Daten und verschicken keine Werbung, never-ever!