Kartoffeln

Scalloped Potatoes (Käse-Kartoffeln)

Einmal eine große Menge “Kartoffelgratin” vorbereiten – viermal essen: Das spart Zeit!

Scalloped Potatoes (Käse-Kartoffeln)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bislang keine Bewertungen)
Loading...
Ergibt: 16 Portionen

Einmal eine große Menge "Kartoffelgratin" vorbereiten - viermal essen: Das spart Zeit!

Zutaten

  • 2,5 Kilo Kartoffeln, ungeschält, sauber geschrubbt
  • 450 g geriebener Käse
  • 100 g Margarine
  • 75 g Mehl
  • etwa 900 ml Milch
  • Salz und Pfeffer
  • optional: frische Kräuter, Knoblauch

Zubereitung

1

Kartoffeln in Scheiben schneiden und in Salzwasser knapp gar kochen. Sie dürfen nicht zerfallen! Abgießen und abkühlen lassen. Butter in einem Topf zerlassen, Mehl einrühren und unter Rühren etwas braten lassen, so viel Milch angießen, dass sich eine nicht zu dünne Soße ergibt. Käse einrühren, schmelzen lassen und mit Gewürzen kräftig abschmecken. Kartoffeln auf vier große Gefrierbeutel verteilen, jeweils ein Viertel der erkalteten Soße darüber geben, verschließen und einfrieren. Zubereitung: Auftauen lassen, in Auflaufform geben und bei 175 Grad 20 bis 30 Minuten überbacken.

Notizen

Foto: © robynmac - Fotolia.com

(insgesamt 2.669 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

1 Kommentar

  • Antworten
    Osteria
    20. November 2007 um 9:50

    Tolle Idee, bin immer ein großer TK-Künstler und werde es mal versuchen, obwohl ich bei Kartoffeln einfrieren ein wenig skeptisch bin. Ich werde hier einen Kommentar hinterlassen, wenn ich es versucht hab!

  • Kommentieren