Pizza a la USA

Pizza Twists (Pizza-Schnecken)

Irgendwie habe ich immer Salzkartoffeln und Kartoffelpü übrig. Ich glaube, ich mache das mit Absicht – denn das gibt mir einen Anlass, irgendwelche Hefeteilchen mit Kartoffeln im Teig zu backen – Zimtschnecken, Nutella-Hörnchen, Hamburger Buns. Die werden durch die zusätzliche Stärke im Teig 1) superfluffig und bleiben 2) viel länger frisch. Wobei 2) auch nur ein subjektiver Eindruck ist, denn Hefegebäck jeder Art wird hier nie alt 😉

Pizza Twists - ein leckerer Snack
Auch diese Pizza Twists aus Kartoffel-Hefeteig mit Käse-Salami-Füllung verschwanden schneller vom Blech als mir lieb war. Was als Snack nach dem Abendessen gedacht war, wurde letztlich ein Abendessen. Und fürs gute Gewissen gab es dazu einen frischen Salat – immerhin!

Pizza Twists (Pizza-Schnecken)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 5,00/5 Sternen von 1 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 20 Stück

Leckerer Snack zum Abendessen oder als Fingerfood: Hefeteig wird mit Schinken, Salami, Käse und Tomatensauce eingerollt. Der Clou: Im Teig sorgen übrig gebliebene Kartoffeln für Luftigkeit.

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 250 ml Wasser, höchstens lauwarm
  • 25 g Hefe
  • 500 g Mehl
  • 150 g gekochte Kartoffel oder Kartoffelpüree
  • 1/2 TL Salz
  • Für die Füllung:
  • 400 ml fertige Pastasauce mit Kräutern
  • 100 g Mozzarella, gerieben
  • 50 - 75 g Salami, in dünnen Scheiben
  • 50 g Paprika, feinst gehackt
  • 50 g Frühlingszwiebeln, feinst gehackt
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

1

Wasser und Hefe verrühren, bis alles aufgelöst ist. Hefewasser zu Mehl, Kartoffeln und Salz geben und alles kneten, bis sich ein glatter Teig ergibt. Entweder abgedeckt über Nacht im Kühlschrank lagern oder ein bis zwei Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen, bis sich der Teig sichtbar vergrößert hat.

2

Den gegangenen Teig zusammen kneten und zu einem großen Rechteck ausrollen. Zur Hälfte mit der Pastasauce (eventuell nicht alles verwenden) dünn bestreichen, mit Käse bestreuen und mit den restlichen Zutaten belegen bzw. bestreuen.

3

Pizza Twists - ein leckerer Snack

4

Das Rechteck von der langen Seite her zur Hälfte zusammenklappen, dann in etwa 20 lange Streifen schneiden. Jeden Streifen zu einer Spirale verdrehen und mit Abstand auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen. Mit Olivenöl beträufeln und weitere 20 Minuten gehen lassen.

5

Pizza Twists - ein leckerer Snack

6

Pizza Twists - ein leckerer Snack

7

Den Backofen auf 210 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Bleche mit den Pizza Twists auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen. Mit restlicher Pastasauce zum Dippen servieren.

Notizen

Messy matter - eine ziemlich schmierige Angelegenheit, dieses Verdrehen der Teigstreifen. Wer es etwas sauberer haben möchte, der rollt die Teigplatte (wie bei Zimtschnecken) und backt die Schnecken dann in einer Springform.

(insgesamt 1.248 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren