Melon Granita (Honigmelone-Granita)

Granita - grobes Fruchteis - können Sie auch ohne Eismaschine herstellen. Es ist ein spektakuläres, kalorienarmes Dessert oder auch ein prima Zwischengang.

Melon Granita (Honigmelone-Granita)

portionen ergibt 4 Portionen

Zutaten

1 Honigmelone, geschält und kleingewürfelt
2 EL flüssiger Honig
100 g Zucker
150 ml Weißwein
frische Minzeblättchen
 
 

Zubereitung

Fruchtfleisch pürieren. Honig, Zucker und Wein erhitzen, bis sich alles gelöst hat. Zum Fruchtfleisch geben, verrühren und 24 Stunden in flacher Schale einfrieren. Zum Servieren mit Löffel abschaben, so dass sich Kristallflocken ergeben. In hohem Sektglas mit Minzeblatt servieren.
Foto: © AGfoto - Fotolia.com
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,00/5 Sternen von 1 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 1.080 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.