Cranberries

Cranberry Salad

Rezept von USA kulinarisch ohne Foto

Das hier führe ich nur der Vollständigkeit halber (und auf Wunsch einer Leserin) auf: Ich persönlich finde diese fluffigen “Salate” grausam 😉 Serviert wird diese Speise übrigens als Beilage zum Thanksgiving-Truthahn, nicht als Dessert. Ein Foto gibt es nicht, weil ich das tatsächlich nie zubereitet habe.

Cranberry Salad

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 2,33/5 Sternen von 3 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 12 Portionen

Dieses Rezept führe ich nur der Vollständigkeit halber auf: Ich persönlich finde diese fluffigen "Salate" aus Obst und Süßigkeiten grausam 😉 Serviert wird diese Speise übrigens als Beilage zum Thanksgiving-Truthahn, nicht als Dessert!

Zutaten

  • 600 g frische Cranberries
  • 200 g Zucker
  • 1 Dose Ananas (425 ml), abgetropft und kleingeschnitten
  • 120 g gehackte Walnüsse
  • 1/2 l Schlagsahne
  • 150 g Mini-Marshmallows, klein geschnitten

Zubereitung

1

Cranberries in der Küchenmaschine (oder per Hand) grob hacken. Mit dem Zucker verrühren, in eine Porzellanschüssel geben und 12 Stunden ziehen lassen. Dann Nüsse, Ananas und Marshmallows unterrühren, zuletzt die steifgeschlagene Sahne unterheben. Eine Stunde kalt stellen.

(insgesamt 356 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren