Sweet Potato Stackers (Süßkartoffel-Türmchen)

Zweitverwerten Sie Ihre Muffinform und garen Sie darin würzige Süßkartoffel-Türmchen mit Kräuternote und Parmesan. Die schmecken gut als Beilage zu Fleisch, aber auch solo mit einem Salat.

Sweet Potato Stackers (Süßkartoffel-Türmchen)

portionen ergibt 4 Portionen

Zutaten

4 kl. Süßkartoffeln (oder kleine Yams)
2 TL geschmolzene Butter
4 EL Olivenöl
1 Zweig Rosmarin
1/3 TL Thymian, frisch
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
50 g Parmesan, gerieben
Salz, Pfeffer
 
 

Zubereitung

Die Kartoffeln schrubben, schälen (ich hatte lilaschalige Süßkartoffeln, die müssen nicht geschält werden) und in dünne Scheiben (ca. 1 mm) schneiden.

Die Vertiefungen einer 12er Muffinform mit Öl ausstreichen, den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Geschmolzene Butter, Öl, zerhackten Rosmarin, Thymian, Knoblauch und Parmesan zu einer Masse verrühren, die Süßkartoffelscheiben dazu geben, salzen und peffern. Alles gut durchmischen, bis das Gemüse gut von der Würzpaste bedeckt ist.

Die Kartoffelscheibchen dicht an dicht (und ruhig sehr hoch, das Gemüse sackt beim Garen noch zusammen) in die Vertiefungen der Muffinform schichten.

Im Ofen auf mittlerer Schiene etwa 35 bis 45 Minuten schön braun und knusprig backen. Mit einem Löffel entnehmen und servieren.
Das Rezept funktioniert auch mit "normalen" Kartoffeln.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,63/5 Sternen von 8 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 3.727 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.