Kentucky Burgoo (Eintopf)

Fleisch und Geflügel, dazu mehrere Gemüsesorten - "Burgoo" ist ein Eintopf, der in Deutschland vermutlich als "quer durch den Garten" firmierte. Er wird nicht als Suppe, sondenr mit Cornbread oder Baguettebrot als Hauptgang serviert.

Zutaten

1,5 kg mageres Rind- und Schweinefleisch
1 Suppenhuhn, ganz
2 Kartoffeln, gewürfelt
1 gehackte Zwiebel
2 Möhren, geschält und grob gewürfelt
1/2 Paprikaschote, grob gewürfelt
1/4 Weißkohl, gehackt
1 Dose Mais
3 Tomaten, geschält und gehackt
Worcestersoße, Salz, Pfeffer, Petersilie

portionen ergibt 6 - 8 Portionen

 
 

Zubereitung

Die Fleischstücke (nicht kleingeschnitten!) in einem großen Topf mit Wasser bedecken, zugedeckt garkochen. Das Fleisch kleinschneiden, Huhn vom Knochen lösen und zurück in die Brühe geben. Alle Gemüse und Gewürze hinzufügen, im offenen Topf garkochen lassen, so dass etwas Flüssigkeit verdampft. Nochmals abschmecken.
Foto: © Vladislav Gajic - Fotolia.com
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 5,00/5 Sternen von 1 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 2.029 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.