Hefegebäck

Cinnamon Roll Cake (Zimtschnecke XXL)

Rezept für softe Zimtschnecke XXL

Hier wird aus klassischen Cinnabon-Zimtschnecken ein genialer Kuchen mit fluffiger Textur, vanilligem Teig und zimtiger Füllung! So köstlich!

Manchmal muss es einfach etwas mehr sein. Mehr Zimtschnecke und weniger Arbeit 😉 Dachte ich mir so. Dann aber stellte sich heraus: Nee, es macht nicht wirklich weniger Arbeit, die klassischen Cinnabon-Zimtschnecken als XXL-Kuchen zu backen. Denn auch hier muss man Teig ausrollen, mit Zimtzucker bestreuen, schneiden und aufrollen. Aber es sieht doch wirklich schön aus , oder?


Und es gibt eine weitere Daseinsberechtigung für diese Variante: Meine ordnungsliebende Ma findet solche “ordentlichen” Kuchenstücke viel schöner als “unordentliche” und  unregelmäßige Cinnamon Rolls. Das ist doch auch ein wichtiger Grund, oder??

Rezept für softe Zimtschnecke XXL

Cinnamon Roll Cake (Zimtschnecke XXL)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,09/5 Sternen von 11 Besucher/n bewertet)
Loading...
Backen American
Von gfra Ergibt: 12 - 16 Stücke

Manchmal muss es etwas mehr sein, oder? Daher wird hier aus den klassischen Zimtschnecken ein genialer Kuchen aus der 26er oder 28er Springform. Die fluffige Textur, der vanilige Teig und die zimtige Füllung bleiben natürlich!

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 225 ml Milch, lauwarm
  • 20 g Hefe
  • 450 g Mehl
  • 25 g Vanille-Puddingpulver
  • 50 g Zucker
  • Prise Salz
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • Für die Füllung:
  • 75 g sehr weiche Butter
  • 75 - 125 g brauner Zucker
  • 1 - 2 EL Zimt
  • Für das Frosting:
  • 100 g weiße Schokolade
  • 150 g Frischkäse, Raumtemperatur, Vollfettstufe

Zubereitung

1

Die Hefe in der Milch (höchstens lauwarm!) auflösen und zehn Minuten stehen lassen, bis es etwas schäumt. Restliche Teigzutaten in eine ausreichend große Schüssel geben und mit der Hefemilch zu einem glatten Teig verkneten (Küchenmaschine oder Handmixer). Zudecken und eine bis zwei Stunden an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig sichtbar vergrößert hat.

2

Eine Springform (26 oder 28 cm Durchmesser) ausbuttern oder mit Backpapier auslegen. Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck von 40 mal 30 cm ausrollen. Dick mit Butter bepinseln, mit Zucker und Zimt bestreuen. Teig in etwa drei Zentimeter dicke Streifen schneiden, diese etwas lang ziehen und die Form damit auslegen: In der Mitte eine lockere Spirale formen, die restlichen Teigstreifen mit etwas Abstand darumlegen. Die Form sollte weitestgehend aufgefüllt sein - zur Not alles noch mal "abwickeln" und mit etwas Abstand neu hineinlegen (ich habe das zweimal machen müssen...)

3

Backform mit Cinnamon Roll

4

Die Backform zudecken und erneut eine Stunde gehen lassen. Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die XXL-Zimtschnecke auf der 2. Schiene von unten 30 bis 35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Rost setzen und erst nach fünf Minuten den Rand lösen.

5

Für das Frosting die Schokolade im Wasserbad schmelzen und wieder leicht abkühlen lassen. Den Frischkäse kurz mit dem Mixer oder dem Handschneebesen glatt rühren und die Schokolade einarbeiten, bis sich eine glatte Masse ergibt. Das Frosting wolkenartig auf den höchstens lauwarmen Kuchen streichen.

Notizen

Ich finde, das weiße Schoko-Frosting ist genial! Ihr könnt aber auch nur etwas Puderzucker darüber stäuben. Weitere schöne Abwandlung: Gebt gehackte Walnüsse auf den Teig.

Rezept für softe Zimtschnecke XXL

Keine Kommentare

Kommentieren