Cheese Balls (Frischkäse-Bällchen)

Diese Frischkäse-Bällchen können Sie auch in kleinere Portionen teilen und in verschiedenen Garnituren rollen: Kräuter, Nüsse, Mandeln. In Frischhaltefolie gewickelt, halten Sie sich mehrere Tage lang im Kühlschrank.

Zutaten

200 g Frischkäse, Zimmertemperatur
100 g Blauschimmelkäse (Gorgonzola)
150 g pikanter Hartkäse, gerieben (alter Gouda)
1 TL Worcestershire-Sauce
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
Prise Cayennepfeffer
Tabasco nach Geschmack
75 g gehackte Pecan- oder Walnüsse
Garnitur: Paprikapulver und 1 Bund gehackte Petersilie

portionen ergibt 8 Portionen

 
 

Zubereitung

Frischkäse mit dem Mixer cremig rühren und die anderen Käsesorten dazu geben, glatt rühren. Pikant abschmecken. In zwei Portionen teilen, in Frischhaltefolie geben und von außen mit den Händen zu glatten Bällen formen. Aus der Folie nehmen, eine Kugel in Paprikapulver, eine in Petersilie rollen. Mit verschiedenen Cracker-Sorten oder Grissini-Stangen servieren.
Wer eine der Käsesorten nicht mag oder bekommt, kann variieren und je nach Geschmack mildere oder pikantere Arten verwenden.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,00/5 Sternen von 5 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 1.983 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.