Leser fragen / antworten

Drei Gänge Menü – wer hat Vorschläge?

Tischdekoration für USA-Menü

Hey Leute.

hab mal eine Frage an euch. Mein Freund hat bald Geburtstag und da er gerne in die USA reisen möchte (uns aber leider das Geld fehlt ) wollte ich an seinem Geburtstag ein Drei-Gänge-Menü für zwei Personen machen. Also mit allem drum und dran. Ich dachte mir das man als Vorspeise einen Ceasar Salad machen könnte. Vielleicht als Hauptgericht ein Surf and Turf ( da mein Freund gerne Fisch und Fleich isst). Und als Nachtisch würde ich gerne etwas leichtes, einen erfrischenden Pudding oder so …… Dazu würde ich Cola und ein Bier ( Millers, Bud etc. Je nachdem was ich bekomme) reichen. Was haltet ihr davon ? Oder habt ihr bessere Vorschläge ?  Bin für alles bereit.

Danke im Voraus

Von: Shirley

Vielleicht interessiert dich auch:

3 Kommentare

  • Antworten
    Naramag
    8. Mai 2013 um 8:30

    Also ich würde für die Hauptspeise als Beilage noch ein Coleslaw-Salat machen, dass paßt immer. Für den Nachtisch schau mal hier nach den Pie-Rezepten, ich würde da einen Pie mit Zitronencreme-Füllung machen. Das ist nicht unbedingt leicht, bietet aber einen erfrischenden Abschluss.

    Als Getränke würde ich neben Bier versuchen, exotischere Getränke zu finden… ich wohne in Hamburg, da finde ich manchmal in Edeka-Märkten Root Beer und ähnliches. Ansonsten gibt es sowas manchmal an Tankstellen und Autobahn-Raststätten. Dr. Pepper oder Mountain Dew gibts meist in jedem größeren Getränkemarkt.

    Ansonsten mach einen Eistee: Zitronensaft, Zucker, Ingwerstücke, Minze und Limetten- und Zitronenscheiben in einen großen Glaskrug, ordentlich Eis rein und mit Wasser aufgiessen.

  • Antworten
    Micha
    12. April 2013 um 14:28

    Wie wäre es denn mit Eis & Ananas und Sahne oder Donuts mit Schoko-Sauce? Als Bier nur Millers, gibt es auch in Deutschland. Schmeckt dann wie Ur-amerikanisches Lebensgefühl im wilden Westen Deutschlands…

  • Antworten
    gfra
    30. März 2013 um 8:52

    Hallo, Shirley – leichte, erfrischende Puddings gibt es in den USA nicht als Nachtisch 🙂 Das sind üblicherweise eher schwere kuchenartige Sachen oder Eiscreme…

    Das mit dem Casar Salad als Vorspeise passt schon. Hast du schon mal rechts unter Partyrezepte udn Menüs geschaut, was hälst du vopn dem Dinner a la TGI Friday? https://www.usa-kulinarisch.de/kategorie/partyrezepte/dinner-a-la-tgi-friday/

    Viele Grüße, Gabi

  • Kommentieren

    Join the USA-K family…

    Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und verpasse kein USA-Rezept mehr. Bitte trage deine Mailadresse unten ein - keine Sorge, wir sammeln keine Daten und verschicken keine Werbung, never-ever!