Cheesecake Cake Pops (Grundrezept)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

4 Kommentare

  1. Sandra sagt:

    Super Rezept! Jetzt werden auch meine Cake Pops endlich so wie sie sein sollen 🙂

  2. Michelle sagt:

    Hi Zusammen!

    Frischkäse nehme ich für alle Frischkäsezubereitungen (Süsse und Salzige) PHILADELPHIA NATUR, der ist komplett neutral und alles GELINGT IMMER 🙂 frohes Backen! Wünscht Euch Michelle

  3. Mie sagt:

    Das Herstellen macht richtig Spass! 🙂
    Ich habe nach dem ersten Kühlen erst alle Stiele in die Kuvertüre getaucht und dann in die Bällchen gepikst, danach wieder gekühlt und erst dann mit Kuvertüre überzogen (so halten die Stiele besser, ohne sind bei mir einige einfache am Stiel runtergerutscht).
    Die Kinder lieben diese Pops! Was mir persönlich aber nicht schmeckt (hatte bei den Cupcakes dasselbe Problem): sämtliche Frischkäse-Sorten sind gesalzen, was dem Geschmack nicht zugute kommt, wie ich finde. Ist das nur mein persönliches Geschmacks-Empfinden und gehört sich so? Oder gibt es eine Frischkäsesorte ohne Salz?
    Freundliche Grüsse aus der Schweiz
    Mie

    • Christine sagt:

      Hallo Mie,

      probiere mal laktosefreien Frischkäse, er schmeckt genauso, ist aber in der Regel ungesalzen.

      Viel Erfolg!
      Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *