Feiertags-Brauchtum in den USA

Workshop USA Flaggen Pie: Der fertige Erdbeerkuchen

Memorial Day

Memorial Day wird immer am letzten Montag im Mai begangen und ist der Tag, an dem die Amerikaner der Toten gedenken, die in Kriegen der letzten Jahrhunderte für ihr Vaterland gefallen sind.

Memorial day in den USA

Memorial Day (auch “Decoration Day” wegen der Fahnen) wird zugleich patriotisch und profan gefeiert: Es gibt Paraden, das Star-Spangled Banner wird gehisst, Soldatengräber werden besucht und mit Blumen, Kerzen und Fähnchen geschmückt. Zugleich ist Memorial Day (seit 1886 bekannt, aber erst seit 1971 bundesweiter Feiertag) eine Gelegenheit für Familien und Freunde, sich am ersten langen, warmen Wochenende des Jahres zu einem Fest zu treffen. Memorial Day ist der inoffizielle Beginn des Sommers und auf einem deutschen Campingplatz würde man es wohl “Angrillen” nennen!


Es muss aber nicht immer Grillen und Barbecue sein: Wer es gemütlicher mag, kann auch einen Picknickkorb mit Leckereien packen, einen Spaziergang unternehmen und sich auf einer hübschen Wiese niederlassen. Wenn das Wetter nicht mitspielt, veranstalten US-Amerikaner gern ein Potluck-get-together: Jede eingeladene Familie bringt ein Gericht mit, so entsteht wahres “Topfglück”. Mehr Potluck-Rezepte und Ideen dazu gibt es auf dieser Seite.

Links zum Thema Memorial Day

Rezepte zu Potluck, BBQ oder Picknick

Memorial Day in den USA

Seiten: 1 2