Schlagworte: Warenkunde

1

Kürbis in der US-Küche

Der Kürbis erlebt in der deutschen Küche eine Renaissance – vielleicht auch im Zuge der Halloween-Feiern, die sich immer mehr verbreiten. Oft suchen Köchinnen und Köche aus der Not heraus nach guten Kürbisrezepten (hier...

Amerikanische Pies 0

Amerikanische Pies mit und ohne Obst

In den USA gibt es in jedem Supermarkt gekühlte, gefrostete oder fertig gebackene Pie Shells zu kaufen. Auf diesen Komfort müssen wir hierzulande leider verzichten – deswegen finden Sie in dieser Rubrik neben Belag-...

Lavendel Cupcakes 3

Was macht Cupcakes so besonders?

Cupcakes, Muffins – ist das nicht ein- und dasselbe? Keineswegs. Cupcakes sind die adligen Verwandten der robusten Muffins, die – allenfalls mit etwas Puderzucker bestäubt – als Snack oder zum Frühstück gegessen werden. Sehen...

Spargel 1

Grünspargel in der amerikanischen Küche

Spargelzeit: Von Ende April bis Juni hat das zarte, kalorienarme Gemüse Saison, auch in den USA. Dort wird es vor allem in Kalifornien angebaut und zwar als Grünspargel. Wir in Europa kennen dagegen vor...

Beef 5

Steak-Zuschnitte: Allgemeine Informationen

In US-Rezeptsammlungen werden Sie vermutlich immer wieder auf Begriffe für Fleischstücke treffen, die Ihnen nichts sagen – weil es das deutsche Pendant dazu gar nicht gibt. Hier werden Schlachtrinder nämlich ganz anders zerlegt als...

Salat in den USA 0

Salat und Salat Dressings in den USA

Eine wirklich tolle amerikanische Erfindung: Salatbars mit vielerlei Grünzeugs und Gemüsen, dazu eine Auswahl an Soßen und Dressings. So etwas findet man in den USA vor allem in Steakhäusern und Family Restaurants, oft aber...

0

Reis und Wildreis in der amerikanischen Küche

Wildreis ist kein „echter“ Reis, sondern der Samen einer Grasart. Er ist das einzige „Getreide“, das ursprünglich vom nordamerikanischen Kontinent stammt und wird schon seit Jahrhunderten von Indianerstämmen kultiviert. Wildreis ist dunkelbraun und hat...

0

Pasta a la USA

Pasta gehört zur amerikanischen Küche genauso wie zur italienischen, wo die Nudelküche schließlich ihren Ursprung hat. Ich glaube allerdings nicht, dass viele US-Bürger Lasagne oder Tomatensoße als italienisch betrachten würden, sondern als ur-amerikanisch!  ...

0

Geflügel in der US-Küche – allgemeine Info

Der Truthahn ist einer der berühmtesten Vögel des nordamerikanischen Kontinents. Wildputen wurden bereits von den nordamerikanischen Indianern gejagt und auch die Kolonisten lernten das helle, wohlschmeckende Fleisch zu schätzen.

Beef 0

Hintergrund: Fleischkonsum in den USA

Die USA gelten als Nation der Fleischliebhaber – schon seit Cowboytagen. Und eine Nation der Fleischliebhaber sind sie nach wie vor: Jeder US-Bürger verzehrte 2004 fast 28 Kilo Rindfleisch, 21 Kilo Schweinefleisch und 26...