Turkey Breast with Maple Glaze (Truthahnbrust mit Ahornsirup)

von gfra-admin | veröffentlicht am 11. 11. 2007

Butterzarte Truthahnbrust mit einer süßlichen Glasur aus Ahornsirup: Hmm! Das Fleisch wird supersaftig, wenn Sie es im Slowcooker oder nach NT-Methode zubereiten.

Zutaten

200 ml Apfelwein (Cidre)
100 ml Ahornsirup
etwas gehackter Majoran und Thymian (oder getrocknet, dann weniger nehmen)
100 g Butter
etwas abgeriebene Zitronenschale
Truthahnbrust, 2 bis 3 Kilo, ohne Haut und Knochen

ergibt 6 - 8 Portionen

Zubereitung

Apfelwein und Ahornsirup in einem Topf auf ein Drittel einkochen, Butter und Gewürze dazugeben, verrühren und dann gut kühlen. Fleisch mit dem Buttermix einreiben und bei 180 Grad im Ofen gut zwei Stunden braten, dabei immer wieder mit der Butter bestreichen. Falls das Fleisch zu dunkel werden sollte, mit Alufolie abdecken.
Ich habe das Fleisch nach der Niedrigtemperatur-Methode zubereitet, so blieb es supersaftig: Braten würzen, rundum (wirklich überall!) sehr kräftig etwa zehn Minuten anbraten, mit Ahornsirup-Glaze bestreichen und bei 80 Grad in einer vorgewärmten Auflaufform etwa 5 Stunden in den vorgeheizten Backofen stellen.

 
ausgedruckt von www.usa-kulinarisch.de / © Gabriele Frankemölle