Triple Chocolate Brownies (3fach-Schokobrownies)

von gfra-admin | veröffentlicht am 12. 02. 2008

Diese Brownies sind etwas für echte Chocoholics, denn sie enthalten drei Schokoladensorten. Das ist sehr mächtig, also die Häppchen nicht zu groß schneiden...

Zutaten

125 g Zartbitter-Schokolade
75 g Butter
2 Eier
150 g Zucker, Prise Salz
1 Paket Vanillezucker
2 Tropfen Mandelaroma
125 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g grob gehackte weiße Schokolade
100 g Vollmilch-Kuvertüre
einige gehackte Mandelblättchen

ergibt 24 kl. Stücke

Zubereitung

Eine eckige Kuchenform von 20 mal 20 Zentimetern oder eine kleine Springform von 22 oder 24 Zentimetern Durchmesser ausfetten. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Zartbitter-Schokolade mit der Butter bei sanfter Hitze in einem Topf schmelzen lassen. Eier mit Salz, Zucker, Mandelaroma und Vanillezucker schaumig rühren, die Schokoladenbutter kurz unterrühren. Mehl, Backpulver und gehackte weiße Schokolade unterheben. Teig in Form füllen und etwa 30 Minuten backen lassen. Mit geschmolzener Vollmilchkuvertüre bestreichen und mit Mandelblättchen verzieren. Nach dem Abkühlen in kleine Quadrate schneiden (3 mal 3 Zentimeter).
Wer es ganz üppig mag, streich noch ein Schokoladenfrosting (zum Beispiel dieses hier) oben auf.

 
ausgedruckt von www.usa-kulinarisch.de / © Gabriele Frankemölle