Pies & Piefüllungen/ Thanksgiving für 6

Sweet Potato Pie (Süßkartoffel-Kuchen)

Amerikanisches Rezept für Sweet Potato Pie

Dieser Süßkartoffel-Pie ist schön würzig, ähnelt mit seiner Zimtnote dem Pumpkin-Pie – und bietet den Vorteil, dass Süßkartoffeln immer erhältlich sind.

Jeder, der sich für amerikanische Rezepte und US-Esskultur interessiert, kennt Pumpkin Pie, den wohl berühmtesten Nachtisch zum Thanksgiving-Essen. Aber niemand kennt Sweet Potato Pie!  Völlig zu Unrecht, finde ich. Denn Sweet Potato Pie steht seinem berühmten Cousin um nichts nach – cremig-süße Füllung in einer knusprigen Teighülle, lecker!


Und sind wir mal ehrlich: Süßkartoffeln und Kürbis sind beides keine Aroma-Bomben, sondern nehmen auf die wunderbarste Weise die Gewürze an, die man verwendet. Zimt passt sehr gut, auch Nelken und ein Hauch Piment, wer mag auch Ingwer – oder nehmt einfach eine fertige Pumpkin Pie Spice Mischung, ob nun gekauft oder selbst gemacht.

Amerikanisches Rezept für Sweet Potato Pie

Seid ihr auch so große Süßkartoffel-Fans wie ich? Dann versucht doch auch mal Sweet Potato Stackers als Beilage, knusprige Sweet Potato Fries, Süßkartoffelsuppe mit Crunch oder Sweet Potato Fritters mit Lox!

Sweet Potato Pie (Süßkartoffel-Kuchen)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,59/5 Sternen von 34 Besucher/n bewertet)
Loading...
Backen American
Von gfra Ergibt: 12 Stück

Dieser Süßkartoffel-Pie ist schön würzig, ähnelt mit seiner Zimtnote dem Pumpkin-Pie - und bietet den Vorteil, dass Süßkartoffeln immer erhältlich und sehr günstig sind.

Zutaten

  • 600 g Süßkartoffel, unvorbereitet gewogen (500 g fertiges Püree)
  • Für den Teig:
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 1 kleines Ei
  • 125 g Butter
  • Für die Füllung:
  • 100 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 125 ml Milch
  • 2 Eier
  • je 1 gute Prise Muskat und Zimt
  • 1 EL Zitronensaft
  • Vanillezucker

Zubereitung

1

Süßkartoffeln in der Schale etwa 40 bis 50 Minuten kochen, bis sie ganz weich sind. Mit kaltem Wasser abschrecken und Schale entfernen.

2

Alle Teigzutaten verkneten und in Folie gewickelt etwa eine Stunde kalt stellen.

3

Die Süßkartoffeln in einer Schüssel fein zerdrücken, Butter dazugeben und mit dem Mixer durchrühren. Zucker, Milch, Eier und Gewürze hinzufügen.

4

Eine Pieform aus Porzellan (24 bis 26 cm Durchmesser) ausfetten, den Teig ausrollen und die Form damit auslegen. Die Füllung hineinfüllen und glatt streichen.

5

Pie bei 175 Grad etwa 50 Minuten backen. Lauwarm mit etwas Vanilleeis servieren oder erkaltet mit Sahnetupfen und Nüssen garnieren.

Notizen

Was auch gut schmeckt: Die Füllung mit etwas Orangenschale aromatisieren!

American Christmas - die besten Rezepte von Thanksgiving bis New YearsAmerican Christmas: Mit Thanksgiving beginnt in den USA die Zeit der aufwendigen Dekorationen, gehaltvollen Festmahlzeiten und natürlich des Weihnachtsshoppings! In diesem stimmungsvollen Kochbuch zeige ich euch die besten 60 Rezepte von gebratenem Truthahn über Pumpkin Pie zu Eggnogg Cheescake - und meine Co-Autorin Petrina vom Podcast Notizen aus Amerika erzählt euch dazu die schönsten (Fun) Facts rund um die Feiertage von Thanksgiving & Xmas bis New Years. Schaut mal rein: Das Buch gibt es bei Amazon und natürlich im stationären Buchhandel - Hardcover, 224 Seiten (ISBN 978-3959615952) 24,99 EUR

 

7 Kommentare

  • Antworten
    Tanja Gottgilf
    19. April 2020 um 2:31

    !!! KÖNNTE MIR GEFALLEN + SCHMECKEN ! ! !

  • Antworten
    Auf den Spuren der Süßkartoffel & ein Rezept für Mini-Cheesecakes (Werbung)
    14. November 2018 um 17:47

    […] – sind Süßkartoffeln ein Traditionsgericht und werden (super)süß, zubereitet, gern als Dessert. Hier – also D – kennen wir das Gemüse noch nicht wirklich lange und schlagen beim […]

  • Antworten
    Flo
    11. September 2018 um 14:20

    Geiles Rezept! Ich hätte nur eine Anmerkung: Statt die Süßkartoffel im Wasser zu garen, würde ich sie rundum einstechen und für knapp eine Stunde bei 200 Grad backen. Das erhält etwas den Eigengeschmack!

    • Antworten
      gfra-admin
      11. September 2018 um 14:25

      Stimmt – kann man auch gut machen, wenn der Ofen sowieso wegen etwas anderem angeschaltet wurde!

  • Antworten
    ConfectionaryGirl
    11. September 2012 um 7:57

    Süßkartoffeln, auch Bataten genannt schmecken süßlich-würzig und leicht nach honig.
    orginal süßkartoffel kuchen kommt aus afrika!!!!!!!!!!!!

    • Antworten
      Robot456
      16. Februar 2014 um 18:41

      Das ist ja seltsam, dass der Pie aus Afrika kommt — wo doch die Süßkartoffel selbst aus Südamerika stammt …

  • Antworten
    Aminatta
    19. Juni 2009 um 16:47

    Kurze Anmerkung:
    Süßkartoffeln sind keine Yams!
    Sie sind geschmacklich eher unseren Möhren (oder Karotten) ähnlich.

  • Schreibe einen Kommentar zu ConfectionaryGirl Kommentar verwerfen

    Join the USA-K family…

    Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und verpasse kein USA-Rezept mehr. Bitte trage deine Mailadresse unten ein - keine Sorge, wir sammeln keine Daten und verschicken keine Werbung, never-ever!