Kartoffeln

Steakhouse Cheesy Fries (mit Käse und Speck)

Chili Cheese Fries - Pommes mit Käse

Steakhouse Cheesy Fries (mit Käse und Speck)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,50/5 Sternen von 10 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 4 Portionen

Kartoffelecken, mit Käse überbacken und mit Speck bestreut: So gibt es sie in den USA im "Lone Star Steakhouse & Saloon" als Beilage.

Zutaten

  • 4 ungeschälte große Kartoffeln
  • 75 g geriebener scharfer Käse
  • 75 g geriebener milder Käse (Pizzakäse)
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck, gebraten und zerkrümelt
  • Öl zum Fritieren
  • optional: Ranch Dressing oder Salsa

Zubereitung

1

Kartoffeln schrubben und mit der Schale erst quer halbieren und dann längs in etwa einen halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden, so dass längliche Rechtecke entstehen.

2

Diese in der Friteuse eine Minute ausbacken und abtropfen lassen, etwa zehn Minuten abkühlen lassen, dann erneut fritieren (etwa fünf Minuten), bis sie goldbraun sind. Leicht salzen.

3

Auf eine ofenfeste Platte (Steingut) geben, eventuell auch portionsweise. Mit den beiden Käsesorten und den Speckbröseln bestreuen, etwa fünf Minuten überbacken.

4

Mit Ranchdressing (siehe Seite Kochen > Salate) oder Salsa servieren.

Notizen

Wem das Fritieren zuviel Aufwand ist: Nehmt 750 g Jumbo-TK-Fritten, gart sie nach Vorschrift und überbackt sie anschließend.

Vielleicht interessiert dich auch:

1 Kommentar

  • Antworten
    Veronika
    3. Oktober 2015 um 5:57

    So lecker , das habe ich erst Anfang der Jahres in der USA kennen gelernt …. Aber hier gibt’s einfach nicht den richtigen käse

  • Schreibe einen Kommentar zu Veronika Kommentar verwerfen