Fried eggs (Spiegeleier)

von gfra-admin | veröffentlicht am 07. 01. 2009

Beim großen Südstaaten-Frühstück kommen auf den Teller: Speck, Spiegeleier, Hash-Browns. Die Biscuits werden mit Hilfe einer Gabel in zwei Hälften auseinander geklappt und mit auf den Teller gelegt. Über die Bisquits wird dann die Gravy gegeben und auch etwas über die Spiegeleier.

Zutaten

1 Ei
Salz
etwas Bratfett

ergibt 1 Portion

Zubereitung

Spiegeleier braten - entweder "sunny-side up", nicht umgedreht, oder "over easy", einmal drehen und kurz die obere Seite anbraten. Das Eigelb muß aber weich bleiben.
 
ausgedruckt von www.usa-kulinarisch.de / © Gabriele Frankemölle